Zum Inhalt springen

E-Lok 111 + Bduu (Fahrradwagen) + Sitzwagen

Radexpresse

Radexpress "Murgtäler"

Vom tiefsten Punkt des Landes bis auf 739 Meter Höhe fährt der Radexpress "Murgtäler" direkt in den Schwarzwald. Nach der Fahrt durch die Rheinebene geht es weiter über eine der schönsten Strecken im Land, dabei wird die "Spätzlegrenze" zwischen Baden und Württemberg überquert. Zwischen Karlsruhe und Freudenstadt ergänzt der Radexpress mit seinem großen Fahrradwagen die Stadtbahnen und entlässt in Gaggenau, Gernsbach, Forbach oder Baiersbronn Fahrradfahrer ins wildromantische Murgtal.

Typ
E-Lok 111 + Bduu (Fahrradwagen) + Sitzwagen

Radtipp
Auf der beliebten "Tour de Murg" sportlich und bequem radeln. 
Fahrradmitnahme kostenlos.

Fahrplan Kursbuchstrecke
701, 710.8

Freizeittipp
Direkt an der Tour de Murg thront 130 m über dem Fluss in Gernsbach das Schloss Eberstein. Um zum Schloss zu kommen folgt man in Gernsbach der Wegweisung Schwarzwald-Radweg (Bergetappe!). Die ehemalige Ritterburg der Grafen Eberstein (1272) beherbergt heute ein Hotel und das Weingut Schloss Eberstein mit Vinothek. Die idyllische Terrasse der Schloss-Schänke bietet einen wunderschönen Ausblick ins Murgtal. Tipp für Touren mit Kids: Ein Stopp am Wasserspielplatz "Murggarten" in Forbach oder beim Unimog-Museum in Gaggenau.
http://hotel-schloss-eberstein.de
www.murgtal.org

Strecke
Mannheim - Karlsruhe - Freudenstadt via Heidelberg und Bruchsal

Abfahrtszeiten
Die genauen Abfahrtszeiten sind dem Flyer zu entnehmen.

Schloss Eberstein © Verkehrsamt Gernsbach

Mountainbiker bei Gernsbach © Touristinformation Gernsbach

Stadt Freudenstadt © Freudenstadt Tourismus

Das Land kommt in Bewegung.

Die neue Mobilitätsmarke ist da.

Mehr erfahren