Zum Inhalt springen
Zwei Männer auf dem Bahnsteig

Klimaschutz ist keine Zauberei. Das Deutschland-Ticket.

Das Auto stehen lassen, einsteigen und umweltfreundlich quer durch ganz Baden-Württemberg fahren. Für 49 Euro/Monat.

Alle wichtigen Infos zum Deutschland-Ticket.

Logo Deutschland-Ticket

Gültigkeit und Preis des Deutschland-Tickets.

Das Ticket können Sie in ganz Deutschland im Nah- und Regionalverkehr nutzen und kostet 49 Euro monatlich.

Das vergünstigte D-Ticket JugendBW für junge Menschen ist für nur 30,40 Euro pro Monat erhältlich.

bwegt-Zug von außen

Welche Verkehrsmittel genutzt werden dürfen.

Sie können mit dem Deutschland-Ticket Busse, Bahnen, U-Bahnen und Regional-Züge nutzen. Ausgenommen sind ICEs, ECs und ICs der Deutschen Bahn und Verbindungen von FlixTrain.

Karte von Baden-Württemberg

Zusatzticket 1. Klasse im bwtarif für ganz Baden-Württemberg.

Als zusätzliches Upgrade für die 1. Klasse gibt es das Zusatzticket 1. Klasse im bwtarif für Baden-Württemberg für weitere 49 Euro monatlich. Mehr Infos zu diesem Ticket erhalten Sie hier.

Keine Magie: Das Deutschland-Ticket.

Wie bestelle ich das Ticket bei meinem Verbund und im bwtarif?

Sie können das Ticket bei Ihrem Verbund oder im bwtarif bestellen.
Hier geht’s zu Ihrem Deutschland-Ticket im bwtarif:

Hier geht’s direkt zu den Verkaufsstellen der Verkehrsverbünde im Land:

VRNHNVKreisverkehrSchwäbisch HallOstalb MobilDINGBODOVHBWTVRVLRVFSchwarzwald- Baar-HeubergTGOVGFNALDOVGCKVVVPEHTVVVSBaselMannheimKaiserslauternUlmReutlingenStuttgartHeilbronnKarlsruheStraßburgFreiburgKonstanz

Legende:

  außerhalb Baden-Württembergs

 

Ganz Deutschland.
Ganz nachhaltig!

Wussten Sie, dass Sie mit jeder Zugfahrt von Stuttgart nach Pforzheim um die 8 kg CO₂ einsparen? Mit dem Deutschland-Ticket sind Sie also nicht nur günstig und bundesweit, sondern auch nachhaltig unterwegs! Wenn also jede:r Reisende aufs Flugzeug und aufs Auto verzichtet, könnten wir viel fürs Klima erreichen. Ein Beispiel aus dem letzten Jahr: 2022 haben die Menschen laut dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmer mit dem
9-Euro-Ticket 1,8 Millionen Tonnen CO₂ eingespart – und mit dem Deutschland-Ticket können wir diese Zahlen wieder erreichen. Wie Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln auch auf anderen Strecken CO₂ einsparen können, sehen Sie hier rechts:                              

* Diese Werte wurden mit www.greenmobility.de/co2/hamburg ausgerechnet. Beim Vergleich wurde ein mittelgroßes und mit Benzin betriebenes Auto einer Bahn gegenübergestellt – und jeweils nur die Hinfahrt berechnet. Zu beachten ist, dass es sich dabei nur um Schätzwerte handelt, da Strecken- und Verkehrsbedingungen sowie Fahrweise und Fahrzeugtypen variieren können.

Warum bwegt schon immer nachhaltig war und ist, kann man hier nachlesen.

Zu den Zielen von bwegt
bwegt-Zug von außen

FAQs zum Deutschland-Ticket.

Wo gilt das Deutschland-Ticket und wo nicht?
MehrSchließen

Das Deutschland-Ticket gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Deutschland für die Fahrt in der zweiten Klasse – auch in Regionalzügen. Ausgenommen sind Züge des Fernverkehrs (IC, EC, ICE) und Züge von privaten Anbietern wie zum Beispiel FlixTrain.

Bei speziellen Bahnverbindungen in Baden-Württemberg wie der Intercity-Strecke von Stuttgart nach Konstanz (Gäubahn), Bahnstrecken in die Schweiz, Seilbahnen und Fähren auf dem Bodensee gelten die folgenden Bedingungen.

Sonderfälle in Baden-Württemberg:

Strecke Gültigkeit des Deutschland-Ticket
Intercity-Strecke Stuttgart – Singen – Konstanz (Gäubahn)      ja
Strecke Schaffhausen – Jestetten – Lottstetten ja
Strecke Erzingen – Schaffhausen – Singen ja
Strecke Lörrach – Basel Bad Bf – Basel SBB ja
Strecke Konstanz – Kreuzlingen nein
Grenzüberschreitende Fahrten nach Frankreich nein
Seilbahn-Verbindungen ja, solange Teil des ÖPNV (zum Beispiel Standseilbahn Stuttgart)
Fähr-Verbindungen (Bodensee) nein
Was mache ich, wenn ich das Deutschland-Ticket nicht rechtzeitig erhalten habe?
MehrSchließen

Im Zeitraum vom 1. Mai bis inklusive 15. Mai 2023 gilt: Wer sein zum 1. Mai 2023 bestelltes Deutschland-Ticket noch nicht erhalten hat, kann bei Fahrten innerhalb Baden-Württembergs bei Fahrkartenkontrollen den Bestellnachweis (Auftragsbestätigung etc.) für das Deutschland-Ticket zeigen. Dieser wird im genannten Zeitraum in Kombination mit einem gültigen Lichtbildausweis auf Kulanzbasis als Fahrtberechtigung anerkannt. Sobald die Fahrgäste das Deutschland-Ticket erhalten haben, ist dieses selbstverständlich auch bei Fahrkartenkontrollen vorzulegen.

Wie viel kostet das Deutschland-Ticket?
MehrSchließen

Zum Start kostet das Deutschland-Ticket monatlich 49 €.

Wie bekomme ich das Deutschland-Ticket?
MehrSchließen

Wenn Sie noch kein ÖPNV-Abo haben, bekommen Sie das Deutschland-Ticket bei Ihrem Verkehrsverbund. Bitte informieren Sie sich bei diesem. Viele Verkehrsverbünde bieten das Ticket in Baden-Württemberg direkt zum Kauf als E-Ticket auf ihrer Webseite an.

Ich habe bereits ein ÖPNV-Abo. Muss ich mein Abo für das Deutschland-Ticket kündigen?
MehrSchließen

Wenn Sie bereits ein Abo in einem Verkehrsverbund in Baden-Württemberg haben (auch bwtarif), informieren Sie sich bitte direkt bei ihrem Verkehrsverbund/Abo-Anbieter, ob und wie ein Wechsel zum Deutschland-Ticket für Sie in Frage kommt.

Gibt es beim Deutschland-Ticket Vergünstigungen zum Beispiel für Geringverdienende und Menschen in Ausbildung (Schule / Uni /…)?
MehrSchließen

Für Kommunen und Verkehrsverbünde besteht weiterhin die Möglichkeit, rabattierte Tickets für Geringverdienende anzubieten. Für Schüler:innen, Studierende oder Auszubildende steht in Baden-Württemberg das D-Ticket JugendBW zur Verfügung.

Gibt es das Deutschland-Ticket auch als Jobticket?
MehrSchließen

Ja, das Deutschlandticket kann als rabattiertes Jobticket angeboten werden. Dieses Jobticket kann von Mitarbeitenden genutzt werden, deren Arbeitgeber mit einem teilnehmenden Verkehrsverbund oder Verkehrsunternehmen eine Vereinbarung über den Erwerb des Deutschland-Jobtickets abgeschlossen hat.

Der Preis für das Deutschlandticket als Jobticket ist gegenüber dem Preis des normalen Deutschland-Tickets um fünf Prozent rabattiert. Voraussetzung für den Rabatt ist, dass der Arbeitgeber einen Zuschuss zum Jobticket leistet, der mindestens 25 Prozent des Preises des Deutschland-Tickets beträgt. Das heißt konkret: Arbeitnehmer:innen können das Ticket auf diese Weise mit mindestens 30 Prozent Rabatt bekommen.

Angestellte des Landes bekommen das Deutschland-Ticket als Jobticket. Ein Teil der Kosten für das Ticket wird für sie übernommen.

Gibt es das Deutschland-Ticket auch auf Papier?
MehrSchließen

Ja, aber nur in einer Übergangsphase. Das Deutschland-Ticket gibt es grundsätzlich als E-Ticket oder als Chipkarte. Für Verkehrsunternehmen, die aktuell noch nicht in der Lage sind E-Tickets auszustellen, gibt es eine Ausnahme. Sie können das Deutschland-Ticket übergangsweise als Papierticket anbieten. Die Ausnahme gilt maximal bis zum 31. Dezember 2023.

Kann ich das Deutschland-Ticket kündigen?
MehrSchließen

Das Abonnement wird für unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann monatlich gekündigt werden. Die Kündigung muss dabei bis zum zehnten eines Monats zum Ende des jeweiligen Kalendermonats erfolgen.

Ist das Deutschland-Ticket übertragbar?
MehrSchließen

Nein, das Deutschland-Ticket kann nur von Ihnen benutzt werden.

Gilt das Deutschland-Ticket in der 1. Klasse?
MehrSchließen

Das Deutschland-Ticket gilt standardmäßig nur in der 2. Klasse. Es gibt allerdings die Möglichkeit das Ticket für die 1. Klasse zu erweitern. Baden-Württemberg hat dafür eine landesweite Regelung geschaffen. Hier verlangen alle Verkehrsverbünde und der bwtarif einen einheitlichen Zuschlag für die Nutzung der 1. Klasse. Der Zuschlag beträgt 49 Euro pro Monat und berechtigt zur Fahrt in der 1. Klasse in Baden-Württemberg (nicht deutschlandweit).

Diese Sonderregelung ist nötig, da beim Deutschland-Ticket die Verkehrsverbünde in Deutschland selbst regeln, ob sie ein Übergang in die 1. Klasse anbieten.

Zur Buchung wenden Sie sich bitte an ihren Verkehrsverbund/Abo-Anbieter.

Gilt das Ticket in Baden-Württemberg auch für Fahrten in andere Staaten (z. B. in die Schweiz und nach Frankreich)?
MehrSchließen

Teilweise. Das Deutschlandticket schließt im Ausland liegende Geltungsbereiche mit ein, soweit das eigene Tarifgebiet des jeweiligen Verbundes/Unternehmens sich aufgrund entsprechender Vereinbarung auf das im Ausland liegende Gebiet erstreckt.

Kann ich andere Personen, Hunde und Fahrräder mitnehmen?
MehrSchließen

Personen über sechs Jahren können grundsätzlich nicht kostenlos mitgenommen werden. Einige Verkehrsverbünde bieten jedoch regionale Upgrades an, welche die Mitnahme weiterer Personen ermöglichen. Kinder unter sechs Jahren fahren weiterhin kostenlos.

Die Mitnahme von Fahrrädern und Hunden ist nicht im Ticket enthalten. Hier gelten die tariflichen Regelungen der jeweiligen Verkehrsverbünde vor Ort.

Im bwtarif ist die Mitnahme von Fahrrädern im Regionalverkehr weiterhin kostenlos außerhalb der morgendlichen Stoßzeit (Montag bis Freitag zwischen 6 und 9 Uhr) möglich.

Ich habe das JugendticketBW, wie wechsele ich zum Deutschland-Ticket?
MehrSchließen

Für den Wechsel des Abonnements wenden Sie sich bitte an die Ausgabestelle, bei der Sie das JugendticketBW bezogen haben. Also in der Regel an ihren Verkehrsverbund.

Wie lange wird es das Deutschland-Ticket geben?
MehrSchließen

Das Deutschland-Ticket ist als dauerhaftes Angebot geplant und daher nicht zeitlich begrenzt. 

FAQ zum neuen "D-Ticket JugendBW".

Was ist das neue "D-Ticket JugendBW"?
MehrSchließen

Das D-Ticket JugendBW ist ein günstigeres Deutschland-Ticket für junge Menschen in Baden-Württemberg.

Wer kann das „D-Ticket JugendBW“ kaufen?
MehrSchließen

Kaufen können das Ticket:

  • Kinder, Jugendliche und Schüler:innen bis zur Vollendung des 21. Lebensjahrs
  • Studierende, Auszubildende und Freiwilligendienstleistende bis zur Vollendung des 27. Lebensjahrs, die sich in Ausbildung befinden und einen Nachweis vorlegen.

Voraussetzung ist, dass Sie in Baden-Württemberg wohnen beziehungsweise Ihre Schule oder Hochschule in Baden-Württemberg ist.

Auch junge Menschen, die in Hessen, Rheinland-Pfalz oder Bayern wohnen, können das „D-Ticket JugendBW“ bekommen, wenn ihre Schule oder Hochschule in Baden-Württemberg ist.

Seit wann gibt es das "D-Ticket JugendBW"?
MehrSchließen

Das "D-Ticket JugendBW" ist am 1. Dezember 2023 gestartet.

Wie bekomme ich das "D-Ticket JugendBW"?
MehrSchließen

Sie haben bereits ein JugendticketBW? Dann müssen Sie nichts unternehmen. Ihr Verkehrsverbund informiert sie und stellt ihr Ticket automatisch auf das „D-Ticket JugendBW“ um.

Sie haben noch kein Ticket? Dann können Sie es bei Ihrem Verkehrsverbund kaufen. Sie erhalten das Ticket über den Verkehrsverbund, in dem sie wohnen, zur Schule gehen oder studieren.

Was kostet das "D-Ticket JugendBW"?
MehrSchließen

Das Ticket kostet zum Start 365 Euro pro Jahr.

Wo gilt das "D-Ticket JugendBW" und wo nicht?
MehrSchließen

Das "D-Ticket JugendBW" gilt überall, wo das normale Deutschlandticket auch gilt. Also in allen Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs in Deutschland. Dazu gehören alle IRE, RE, RB, S-Bahnen, Straßen-/Stadtbahnen und Busse.

Das Ticket gilt nicht in den Zügen des Fernverkehrs (etwa ICE, EC, IC, Flixtrain, TGV, …) und in Fernbussen.

Bei speziellen Bahnverbindungen in Baden-Württemberg, wie der Intercity-Strecke von Stuttgart nach Konstanz (Gäubahn), Bahnstrecken in die Schweiz, Seilbahnen und Fähren auf dem Bodensee gelten die folgenden Bedingungen.

Sonderfälle in Baden-Württemberg:

Strecke Gültigkeit des D-Ticket JugendBW
Intercity-Strecke Stuttgart – Singen – Konstanz (Gäubahn)      ja
Strecke Schaffhausen – Jestetten – Lottstetten ja
Strecke Erzingen – Schaffhausen – Singen ja
Strecke Lörrach – Basel Bad Bf – Basel SBB ja
Strecke Konstanz – Kreuzlingen nein
Grenzüberschreitende Fahrten nach Frankreich nein
Seilbahn-Verbindungen ja, solange Teil des ÖPNV (zum Beispiel Standseilbahn Stuttgart)
Fähr-Verbindungen (Bodensee) nein (Ausnahme: Mit der Regiobus-Linie 700 von Konstanz nach Meersburg mit der Fähre)
Kann ich andere Personen, Hunde und Fahrräder mitnehmen?
MehrSchließen

Es können mit dem Ticket keine anderen Personen oder Hunde mitgenommen werden. Auch die Mitnahme eines Fahrrads ist nicht im Ticket enthalten.

Aber: Die Fahrradmitnahme ist im Regionalverkehr (bwtarif) in Baden-Württemberg meistens kostenlos. Fahrräder können immer außerhalb der morgendlichen Stoßzeit (Montag bis Freitag zwischen 6 und 9 Uhr) mitgenommen werden. Manche Bundesländer haben vergleichbare Regelungen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Fahrt.

Zu welchen Zeiten gilt das "D-Ticket JugendBW"?
MehrSchließen

Das Ticket gilt an allen Tagen rund um die Uhr.

Kann ich auch in der 1. Klasse fahren?
MehrSchließen

Nein. Das „D-Ticket JugendBW“ gilt nur für die 2. Klasse.

Gibt es das „D-Ticket JugendBW“ auch als Monats- oder Wochenkarte?
MehrSchließen

Nein. Das Ticket gibt es nur als Jahresabo. Nach dem ersten Jahr kann es monatlich gekündigt werden.

Gibt es beim JugendticketBW Sonderkündigungsrechte im ersten Vertragsjahr?
MehrSchließen

Grundsätzlich gelten die Kündigungsregelungen und Bestimmungen der jeweiligen Verbünde. Zu Sonderkündigungsrechten im ersten Vertragsjahr zählen etwa ein Umzug oder ein Schul-, Studien- oder Ausbildungsortwechsel. Andere Kündigungsgründe werden im Einzelfall von den Verbünden entschieden.

Was passiert mit meinem bisherigen JugendticketBW?
MehrSchließen

Das JugendticketBW gibt es nur noch bis zum 30. November 2023. Es wird dann automatisch auf das "D-Ticket JugendBW" umgestellt. Genauere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Verkehrsverbund.

Kann das "D-Ticket JugendBW" monatlich gekündigt werden?
MehrSchließen

Das „D-Ticket JugendBW“ ist ein Jahresabo. Es läuft mindestens ein Jahr. Ist das erste Jahr vorbei, können Sie das Ticket monatlich kündigen.

Gibt es die anderen Tickets (zum Beispiel Schülerabos / Studi-Tickets) für junge Menschen weiterhin?
MehrSchließen

Das entscheidet jeder Verkehrsverbund selbst. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Verkehrsverbund.

Ich wohne in Baden-Württemberg, studiere aber in einem anderen Bundesland. Bekomme ich auch das "D-Ticket JugendBW"?
MehrSchließen

Ja. Auch Studierende, die außerhalb von Baden-Württemberg studieren, aber hier wohnen, bekommen das "D-Ticket JugendBW".

Es soll das normale Deutschland-Ticket bald für Studierende für 29,40 Euro pro Monat geben. Wie ist das in Baden-Württemberg?
MehrSchließen

Das steht aktuell noch nicht fest. Auf Bundesebene wurde entschieden, dass Studierende das Deutschland-Ticket zu einem Preis von 29,40 Euro pro Monat bekommen können. Dabei handelt es sich um ein Vollsolidarmodell über welches die Studierendenvertretungen in Baden-Württemberg abstimmen müssen. Sobald es genauere Informationen gibt, erfahren Sie es an dieser Stelle.

Der bwegt-Reise-Guide fürs Deutschland-Ticket

Kultur entdecken, eine Wander-Tour oder doch zum Sightseeing? Das Deutschland-Ticket bietet die Chance, ganz Baden-Württemberg nachhaltig und
günstig zu entdecken. 

Klimafreundlich unterwegs in der Natur.
Wandern mit bwegt.

Die bwegt-Züge und -Regiobusse erreichen die schönsten Ziele im Land: Baumwipfelpfade oder Alpaka-Wanderungen, den Nationalpark Schwarzwald oder die Vulkanlandschaft im Hegau. Entdecken Sie beeindruckende Wanderwege und reisen Sie klimafreundlich an.

zu den wanderungen
Frau in der Natur

Überraschend vielfältig: die Erlebnisregionen in
Baden-Württemberg.

Suchen Sie noch mehr Inspiration und Information?

Mit dem Bonusprogramm von bwegtPlus auch mit dem Deutschland-Ticket sparen.

Profitieren Sie von vielen Vorteilen in ganz Baden-Württemberg: ob Veranstaltung, Ausflugsziel, Badeparadies oder Einzelhandel. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein tagesaktuelles bwtarif-Ticket, Ihr Deutschland-Ticket (D-Ticket) oder D-Ticket JugendBW.

MEHR ÜBER BWEGTPLUS
Familie am Busbahnhof