Zum Inhalt springen
Parkanlage , Tübingen

Natursteinpark Rongen

Der Natursteinpark Rongen ist eine idyllisch gelegene Sehenswürdigkeit der besonderen Art. Ein Spaziergang durch diese Gesteinswelten ist nicht nur einzigartig, sondern mit seinem Geologischen Lehrpfad und einem Kunstpfad auch unterhaltsam und lehrreich.

Mitten im Schindhau-Wald trifft man auf einer 20 Hektar großen Fläche auf 40.000 Tonnen Natursteine. Sortiert, geschichtet, aufgehäuft – alle zu kaufen oder auch einfach zu bewundern. Aber es gibt noch mehr: Ein Geologischer Lehrpfad bringt dem Besucher in 29 Stationen anhand kurzer Erläuterungen die Entstehung, Zusammensetzung, Verwendung und einige Besonderheiten verschiedener einheimischer Gesteine näher. Der aus drei Teilen bestehende Lehrpfad lässt für geologisch Interessierte keine Wünsche offen.

Damit nicht genug – zum Natursteinpark mit seinen schönen Arrangements und Plätzen gehört auch ein Kunstpfad. In diesem Bereich finden sich wunderschöne Einzelstücke aus Natursteinen aller Art wie antike Einzelstücke – uralte historische Antiquitäten, die alle eine eigene Geschichte erzählen können. Dazu von zeitgenössischen Künstlern geschaffene moderne Kunstwerke aus der Bildhauerei. Ergänzt wird der Kunstpfad durch Englische Gartenkunst – aus Steinguß hergestellte Gestaltungselemente, die meistens historische Vorbilder haben.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.