Zum Inhalt springen
Historische Stätte, Bad Urach

Kaltentalhäuschen

Das Kaltentalhäuschen ist ein schmuckes kleines Fachwerkhaus auf steinernem Unterbau.

Dieses Häuschen wurde 1864 von dem Uracher Forstmeister Philipp von Hügel (1812-1887), einem Pionier des Uracher Fremdenverkehrs, errichtet. Im Volksmund wird dieses Gebäude in Erinnerung an seinen Erbauer deshalb immer noch "Villa Hügel" genannt. Rund 200 Meter nach der Villa Hügel sieht man die Wasserfläche des Kaltentalweihers.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.
Wanderweg in der Nähe

Elsachtal - Falkensteiner Höhle

Liebe Wanderfreunde, unsere Wanderwege befinden sich momentan in der Winterpause. Während der Wintermonate verwandeln sich unsere Wege bei Regen, Schnee und Eisglätte zu einem rutschigen oder spiegelglatten Untergrund und sind somit nicht mehr zu empfehlen. Aus diesem Grund legen unsere Wege von November bis Ende März eine Winterpause ein und wir gönnen ihnen und der Tierwelt ihren wohlverdienten Winterschlaf. Die Wegeunterhaltung ist über den Winter ebenfalls unterbrochen. Sobald die Wege wieder gut begehbar sind, werden wir Sie über unsere Kanäle darüber informieren.

In den Wintermonaten finden verstärkt Forstarbeiten statt, sodass es jederzeit zu Einschränkungen kommen kann.

Eine Wanderung entlang der Elsach zum wildromantischen Talschluss des Elsachtals mit dem eindrucksvollen Portal der Falkensteiner Höhle.

Offizieller Inhalt von Bad Urach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.