Zum Inhalt springen
Stadtführung, Waldshut-Tiengen

"KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz" - Themenführung anlässlich dem Tag des offenen Denkmals

Was ist ein Denkmal und welche Gebäude in der Waldshuter Altstadt

stehen unter Denkmalschutz? Welche Veränderungen gab es diesbezüglich nach den großen Stadtbränden? Welche Spuren hat menschliches Handeln über die Jahrhunderte hinweg hinterlassen und welche Folgen gab es in Sachen Denkmalschutz nach dem 2. Weltkrieg?

Stadtführer Willy Riegger nimmt Sie mit auf einen etwas anderen und einmaligen Stadtrundgang.

Wagen Sie einen Blick auf die Waldshuter Häuserfassaden, deren Farbgebung und die dahintersteckenden Vorschriften und auf die Architektur der historischen Gebäude im Gesamten, getreu dem Tag des offenen Denkmals 2022 und dem diesjährigen Motto "KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz". Im Rahmen dieser Führung gelangen Sie zudem in Räumlichkeiten, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.

Der Tag des offenen Denkmals wird bundesweit koordiniert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz.

Die Teilnahme an der Führung ist anlässlich dieses Tages kostenfrei. Es wird allerdings um eine Anmeldung bei der Tourist-Information Waldshut-Tiengen gebeten.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Sonntag
11.09.2022
10:30 - 12:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Waldshut-Tiengen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.