Zum Inhalt springen
Schloss, Bad Friedrichshall

Andre'sches Schloss

Nur einen Steinwurf vom Alten Rathaus entfernt befindet sich das Andre'sche Schlösschen.

Das Gebäude

Das Schmückstück des André'schen Schlösschens in Bad Friedrichshall ist das Portal, das über eine Freitreppe erreicht wird. Der von klassischen Säulen getragene Giebel über der hölzernen Eingangstür ist nach oben offen. Dort ist das Allianzwappen des Erbauers und seiner Gattin Saint-André/Weiler angebracht. Das André'sche Wappen zeigt im linken Feld einen Anker mit geharnischtem Arm. Im rechten Feld erkennt man einen aufgerichteten Löwen.

Die Geschichte

Nur einen Steinwurf vom Alten Rathaus entfernt befindet sich das André'sche Schlösschen. Es wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts von Friedrich Magnus von Saint-André gegenüber dem Schloss Lehen erbaut und 1710 fertiggestellt. Darauf verweisen Inschrift und Jahreszahl über der Eingangstür. Zuvor stand an jener Stelle das grecksche Unterschloss, das kaum ein Jahrhundert früher Walther Greck von Kochendorf mit seiner Familie bewohnt hatte.

Offizieller Inhalt von HeilbronnerLand

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.