Zum Inhalt springen
Radtour

Zum Hagbergturm und ins Siebenmühlental

Am Ende des Schießtalplatzes parken, die Autostraße queren und über den Parkplatz des Freibades leicht bergan fahren. An Tennisplätzen und der Firma Bosch vorbei, eine Schranke passieren bis zum Ortseingang Herlikofen. Immer geradeaus in den Ort einfahren und dann zuerst der Radbeschilderung Richtung Leinzell folgen, dann aber geradeaus auf dem Sulzbachweg bis zum Kreisverkehr am Ortsausgang Richtung Brainkofen bleiben. Jetzt links abbiegen Richtung Lindach / Paulushaus. Kurz vor dem Paulushaus die Unterführung Richtung Lindach nehmen und nach ca. 1 km rechts Richtung Täferrot bis zum Wanderparkplatz fahren.

Den Parkplatz durchfahren, dann beginnt der Radweg nach Täferrot. An der Fußgängerampel wieder auf die Autostraße und Täferrot Richtung Schulhaus durchfahren. Für ca. 700 Meter Richtung Leinzell radeln, bevor links zwei Forstwege beginnen. Dem linken entlang dem Sulzbach folgen. Nach längerer Bergfahrt erreicht man die Hochfläche vor Tierhaupten. 300 Meter vor Ortsanfang rechts abbiegen in Richtung der Windräder. Aus der Ferne sind 2 Türme sichtbar, hier führt der Radweg hindurch. Am Fohlenhof Tonolzbronn rechts abbiegen. Kurz nach dem Ortseingang links der Beschilderung Friedhof folgen. An den Sportanlagen Ruppertshofen vorbei dann rechts abbiegen bergab Richtung Hönig. Hier der Beschilderung Birkenlohe folgen. Auf der wenig befahrenen Kreißtrasse bis Birkenlohe bleiben. Am Ortsende von Birkenlohe rechts der Beschilderung Wolfsmühle folgen. Im Sägewerk links abbiegen und weiter am Linsenhof und Rappenhof vorbei über Hohenreusch nach Gschwend fahren. Am Kreisverkehr zum Naturbadesee abbiegen.
In den warmen Jahreszeiten kann hier ein erfrischendes Bad und ein kühles Getränk genossen werden. Auf dem Radweg durch das Wohngebiet bis zur Ortsmitte Gschwend radeln. Der Beschilderung Welzheim der Hauptstraße folgen. Kurz nach Ortsende Gschwend rechts zum Hagbergturm abbiegen. Hier bietet sich eine 360 Grad Rundumaussicht, so dass sich die anstrengende Auffahrt bis zum bewirteten Turm auf alle Fälle lohnt.

Danach in Horlachen Richtung Menzlesmühle abfahren. An der Gabelung rechts halten. Bei Erreichen der Autostraße für wenige hundert Meter links bevor dann rechts der Weg durch das Siebenmühlental beginnt. Vorbei an Menzlesmühle, Heinlesmühle, Voggenbergmühle und Buchengehrener Sägmühle führt uns die Strecke weiter nach Alfdorf. Hier Richtung Mutlangen fahren, dann nach dem Schloss rechts nach Haselbach abfahren. Zuerst über die Freifläche, dann über die Serpentinen zum Haselbach abfahren. Unten angekommen scharf rechts nach Lorch abbiegen. Nach Erreichen der Hauptstraße am ehemaligen Wachthaus kurz rechts abbiegen und nach 50 Meter links die Bahnunterführung durchfahren. Dann dem Remstalradweg (Symbol blaue Welle) links entlang der B29 folgen.

Auf dem Radweg der Remstalroute fahren wir wieder zurück nach Schwäbisch Gmünd, meist entlang der Rems. Vor Erreichen des Verteilers West unter der Bahnlinie hindurchfahren und dann sofort wieder rechts abbiegen. Links der Bahnlinie geradeaus zurück zum Ausgangspunkt Schießtalparkplatz.

Meist Radwege, Waldwege oder schwach befahrene Nebenstraßen, kurz auf Kreisstraße.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Schwäbisch Gmünd

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.