Zum Inhalt springen
Themenweg

Gmünder Steigen und Staffeln - Tour IX

Dieser Rundweg beginnt am Gmünder Leonhardsfriedhof und führt steil hinauf über die Klostersteige in Richtung Mutlanger Heide, von wo man eine herrliche Aussicht genießt. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann sich hier auf den „Geschichtspfad Mutlanger Heide“ begeben. Auf insgesamt sieben Tafeln informiert der Pfad über die Nutzung der Mutlanger Heide in den letzten 2000 Jahren. Nach dem Zweiten Weltkrieg stand die Heide als Stützpunkt der US-Armee mit der Stationierung der Pershing II-Raketen für viele Jahre im Rampenlicht der Welt… Auf schmalen Pfaden des RemstalWeges geht es dann durch den Wald bergab zur Ziegelbergstraße und von dort in Richtung Ausgangspunkt. Ein Besuch des bereits im 14. Jahrhundert entstandenen Leonhardsfriedhofs ist am Ende der Tour absolut empfehlenswert.

Highlights entlang der Route

  • Aussichtspunkt

    Zeiselberg

    Man wandelt langsam die Rampen hoch zum Zeiselberg. Weinberghäuschen und Reben weisen auf das kulturelle Erbe des Remstals hin, Wacholder auf die Ostalb. Von der Aussichtsplattform betrachtet man die Stadt, die neue Riesenrutsche wird dauerhafter Anziehungspunkt für die ganze Familie und abends verwandelt sich der Ort durch warmes Licht von marokkanischen Laternen zu einem romantischen Aufenthaltsraum in Stadtnähe mit Biergarten.

Offizieller Inhalt von Schwäbisch Gmünd

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.