Zum Inhalt springen
Radtour

Zur Wallfahrtskirche in Hohenstadt

Wir starten auf dem Schießtalplatz beim Wohnmobilplatz. Am westlichen Ende des Schießtalplatzes rechts halten und über den Parkplatz des Freibades leicht bergan fahren. An Tennisplätzen und der Firma Bosch vorbei, eine Schranke passieren bis zum Ortseingang Herlikofen. Immer geradeaus in den Ort einfahren und dann der Radwegbeschilderung folgen. Kurz parallel links der Hauptstraße fahren bis zum Kreisverkehr. Entlang der Landstraße auf dem Radweg bis zum Kreisverkehr Brainkofen fahren.

Geradeaus weiter am Wasserturm Iggingen vorbei bis zu den Schrebergärten in der Senke. Hier rechts abbiegen und bergauf fahren. Oben links auf den Schotterweg einbiegen und parallel zu den Starkstromleitungen bis zum Bauernhof, wo die Fahrstraße Richtung Schönhardt erreicht wird. Auf der wenig befahrenen Straße bei schönem Albpanorama bis Schönhardt fahren. Am Ende des Ortes links abbiegen, wo schon kurz nach dem Ortsende eine rasante Abfahrt bis Mulfingen folgt. Achtung: immer wieder verirrt sich ein Auto auf die recht schmale Straße. In Mulfingen die Autostraße queren und auf den gut ausgebauten Fahrradweg Richtung Horn wechseln. Kurz vor Horn links der Beschilderung „Horner Hütte“ folgen. Nach kurzem, aber steilen Anstieg erreicht man den Federbachstausee. Über die Dammstraße rechts nach Horn fahren, in der Ortsmitte links abbiegen hoch zum Horner Schloss. Vorbei am Alpakahof ca. 600 m nach Ortsende nach dem Wegkreuz links Richtung Schechingen abbiegen. Wer im Sommer unterwegs ist und Badesachen dabei hat, ist ein willkommener Gast im schönen Schechinger Freibad. Weiter geht die Route Richtung Hohenstadt, zuerst auf der Autostraße, dann rechts der Beschilderung „Klotzhöfe“ folgen. Im Hof links halten und über die Hochebene nach Hohenstadt fahren.

Dann weiter Richtung Abtsgmünd fahren, bis nach ca. 1 km rechts die Abbiegung „Steinreute“ folgt.

An den Gebäuden Steinreute vorbei bis Neubronn rollen. Den beschaulichen Ort mit dem schönen Schloss durchfahren und die Abfahrt ins Leintal nach Laubach nehmen. Vorbei am Schloss Laubach geht der Radweg weiter entlang der Lein bis nach Heuchlingen. Am Ortsbeginn links dem Radweg folgen bis zur Leinbrücke. Diese überqueren und kurz Richtung Mögglingen fahren. Schon nach wenigen Metern der Steigung zweigt rechts die Nebenstraße Richtung Brackwang ab. Den kleinen Ort Brackwang durchfahren und in Richtung Remstal abfahren. Auf halber Höhe weiterradeln bis Böbingen, wo noch eine Abfahrt bis zu den Bahngleisen folgt. Auf der alten B29 bis zum Verteiler Iggingen fahren, über der Brücke beginnt dann wieder der Remstalradweg. Idyllisch am Bach und Fluss entlang erreicht man Zimmern mit seinem schönen Ortskern. Weiter auf dem Remstalradweg durch Hussenhofen weiter nach Schwäbisch Gmünd. Die Buchstrasse überqueren, vorbei an der Firma Weleda über die Brücke über die B29 zurück zum Schießtalparkplatz.

Meist Radwege oder schwach befahrene Nebenstraßen.

Offizieller Inhalt von Schwäbisch Gmünd

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.