Zum Inhalt springen
Themenweg

St.Gallus Rundweg Heimbach

Der Galluswerg wurde vom Bürgerverein Heimbach im Jahre 2009  zum 1250 jährigen Jubiläum von Heimbach angelegt. Er führt um den Ort durch die Vorbergzone mit Wälder, Reben, Wiesen mit unterschiedlichen kulturellen und Landschaftlichen Aussichten. Schöne Steinmetzarbeiten, manche sind auch Kleindenkmale, sind zu sehen.

Am Rathaus in Heimbach startet der Rundweg, gleich am Start sieht man das alte und neue Schloss mit dem Steinbruch Denkmal an der Schlossmauer, weiter führt der Weg in den Ort  mit einigen Sandstein Kleindenkmälern, aus dem Ort hinauf in die Vorbergzone mit Steinbrüchen, durch den ehemaligen Vierdörferwald mit dazugehörigen Grenzsteinen. Kommt man aus dem Wald wieder heraus hat man einen schönen Blick auf das Dorf und kommt dann in die Rebanlagen, Kreuze und Bildstöcke sind am Wegrand  es geht hinab in das Tal und überquert die Kreisstraße und auf der anderen Seite wieder hinauf in die Reben auf dem Bergrücken kommt man vorbei an der Burg Landeck und wieder in den Wald  zurück nach Heimbach. Es gibt zwei Abkürzungs Möglichkeiten die vor Ort  angezeigt sind.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Schwarzwaldverein e.V.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.