Zum Inhalt springen
Historisches Museum, Blaubeuren

Urgeschichtliches Museum

Das Urgeschichtliche Museum ist das zentrale Museum für die Fundregion der UNESCO-Welterbestätten "Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb".

Das urmu lässt das eiszeitliche Leben am Rande der Schwäbischen Alb lebendig werden. Besucher erfahren, wie geschickt und erfindungsreich die Menschen vor 40.000 Jahren waren. In den Schatzkammern der Eiszeitkunst eröffnen spannende Originale einen neuartigen Zugang zur Kultur der Eiszeitmenschen.

Auch die "Venus vom Hohle Fels" - die älteste Menschendarstellung der Welt - kann aus der Nähe bestaunt werden. Die ältesten Musikinstrumente weltweit können nicht nur angesehen werden, sondern Klangbeispiele geben einen Eindruck über die Klangfülle der Flöten aus Vogelknochen und Mammutelfenbein.

Öffnungszeiten

Freitag
19.08.2022
10:00 - 17:00 Uhr
Sommersaison
Samstag
20.08.2022
10:00 - 17:00 Uhr
Sommersaison
Sonntag
21.08.2022
10:00 - 17:00 Uhr
Sommersaison
Montag
22.08.2022
geschlossen
Dienstag
23.08.2022
10:00 - 17:00 Uhr
Sommersaison
Mittwoch
24.08.2022
10:00 - 17:00 Uhr
Sommersaison
Donnerstag
25.08.2022
10:00 - 17:00 Uhr
Sommersaison
Freitag
26.08.2022
10:00 - 17:00 Uhr
Sommersaison

Vorteile und Aktionen

AlbCard
OpenClose

Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub

Ihr Vorteil mit der AlbCard:

Freier Eintritt

Mit der AlbCard erhalten Sie

  • kostenlosen Eintritt bei 150 Top-Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen der Schwäbischen Alb wie Burg Hohenzollern, Steiff Museum, Thermalbäder, Pedelec-Verleih, ...
  • kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an allen Aufenthaltstagen

Offizieller Inhalt von Blaubeuren

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.