Zum Inhalt springen
Historisches Gebäude, Münsingen

Geschichtlicher Rundgang Station 3: Gasthaus zur Krone

Die dritte Station des geschichtlichen Rundgangs in Münsingen führt zum Gasthaus zur Krone.

1554 in schriftlichen Aufzeichnungen erstmals erwähnt, zählt die „Krone“ heute zu den ältesten Gebäuden der Stadt. Spätestens 1695 war das Haus als Gasthaus mit Schildwirtschaftsgerechtigkeit in Betrieb. 1714 als „Herberg zum weißen Rösslin“ bezeichnet, wurde 1774 die Wirtschaftsgerechtigkeit der benachbarten „Krone“ mitsamt dem Namen auf das „Rössle“ übertragen. Der aus dem 19. Jahrhundert stammende Wirtshausausleger mit Krone und Zunftzeichen illustriert die einstige Bedeutung des Hauses als Versammlungsort der Hufschmiede, Metzger, Wagner und Schlosser. 1999 wurde der Gaststättenbetrieb eingestellt.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Münsingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.