Zum Inhalt springen
Aussichtspunkt, Hagnau am Bodensee

Wilhelmshöhe Hagnau

Einer der schönsten Aussichtsplätze am Bodensee. Mitten in den Reben über Hagnau gelegen, breitet sich an dieser einmaligen Stelle der See und die Alpenkulisse vor Ihnen aus.

Auf Nah und Fern hat man von der Wilhelmshöhe einen wunderbaren Ausblick. An schönen Tagen kann man vom Zugspitz-Massiv bis an die französischen Alpen blicken. Eine detaillierte Panoramakarte erklärt und beschreibt. Die Hagnauer beschlossen 1864 die Kuppe "Wilhelmshöhe" zu taufen, da Prinz Wilhelm von Baden, ein jüngerer Bruder des Großherzogs Friedrich I., 50 Gulden für ein neues Feldkreuz beitrug.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.
Wanderweg in der Nähe

Durchs Umland über Kippenhausen nach Immenstaad

Weinreben, Obstplantagen und natürlich der Bodensee spielen die Hauptrolle während der Wanderung durch das Hinterland nach Immenstaad. Über die Wilhelmshöhe geht es nach Frenkenbach, Kippenhausen, Immenstaad und am See entlang zurück nach Hagnau.

Einstieg in Immenstaad ist ebenfalls möglich.

Um abzukürzen, nutzen Sie die Busverbindung zwischen Immenstaad und Hagnau oder fahren Sie in der Saison einfach mit dem Schiff!

Offizieller Inhalt von Hagnau

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.