Zum Inhalt springen
Ausstellung, Sulzburg

Ehemalige Synagoge Sulzburg geöffnet

-
Zu den Öffnungszeiten

Die ehemalige Synagoge aus dem Jahr 1822 ist heute eine Gedenkstätte.

Öffnungszeiten: Immer am 1. und letzten Sonntag im Monat von 16.00 -18.00 Uhr

Sie ist 1821 bis 1822 von Johann Ludwig Weinbrenner im neubarock-klassizistischen Mischstil erbaut. Das Gebäude wurde als ein wichtiges Element im gesamtstädtischen Erscheinungsbild entworfen. Die Synagoge war neben dem großen jüdischen Gemeindehaus in der gleichen Straße (Gustav-Weil-Straße) Zentrum der jüdischen Gemeinde Sulzburgs und von herausragender Bedeutung für die Gesamtheit der jüdischen Gemeinden im südlichen Baden.

Nach der Renovierung der Synagoge 1879 feierte in einem Festgottesdienst die gesamte Sulzburger Bürgerschaft mit der israelitischen Gemeinde das in neuem Glanz erstandene Gotteshaus. Dass sie erhalten blieb und in der Kristallnacht am 10. November 1938 nicht niedergebrannt wurde, ist der Engzeiligkeit der sie umgebenden Häuser zu verdanken. Jedoch wurden der Kultraum geschändet, Inventar und die Fenster zerschlagen. Die nachfolgende Nutzung des ehemaligen Synagogengebäudes glich derjenigen an anderen Orten:
Lagerplatz (für die Freiburger Universitätsbibliothek), Stallung, Kleinfabrik. Durch die Initiative des Landesdenkmalamtes, eines emigrierten jüdischen Sulzburgers und durch den damaligen Bürgermeister gelangte das Gebäude Mitte der siebziger Jahr in städtischen Besitz und wurde als Kulturdenkmal und Gedenkstätte restauriert.

Webseite der Gedenkstätten Südlicher Oberrhein:
www.gedenkstaetten-suedlicher-oberrhein.de

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Sonntag
30.06.2024
16:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
07.07.2024
16:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
28.07.2024
16:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
04.08.2024
16:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
25.08.2024
16:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
01.09.2024
16:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
29.09.2024
16:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
06.10.2024
16:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
27.10.2024
16:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
03.11.2024
16:00 - 18:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Sulzburg

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.