Zum Inhalt springen
Radfernweg

Oberschwaben-Allgäu-Radweg: Etappe 7 – Von Bad Buchau nach Ehingen

Von Bad Buchau geht es vorbei am Bussen und der schönen Gemeinde Uttenweiler nach Oberstadion. Unterwegs warten auf dieser Tour die Dörfer des nördlichen Oberschwabens und scheinbar grenzenlose Weite. Anschließend rollet man in das Etappenziel Ehingen hinunter.

Auf den Spuren steinzeitlicher Jäger und Sammler

Nachdem sich die eiszeitlichen Alpengletscher allmählich zurückzogen, drangen späteiszeitliche Rentierjäger in die Region um den Federsee vor. In den Moorböden haben sich die Spuren uralter Jagdlager, mehrerer Moorsiedlungen und Pfahlbauten sehr gut erhalten. Die kostbaren  archäologischen Funde bilden die Grundlage des Federseemuseums. Wie hier das Leben in früheren Zeiten ausgesehen hat, veranschaulicht das Freigelände anhand einem Dutzend Häuser und Hütten. Die UNESCO hat die Pfahlbauten am Federsee zusammen mit weiteren Fundstellen in Europa 2011 zum grenzüberschreitenden Weltkulturerbe anerkannt.

Nach diesem Ausflug in die Geschichte geht es auf dem ebenen Radweg um das Schutzgebiet und durch offenen Streuwiesen. Ab Dentingen steigt das Gelände deutlich an und der Weg hält geradewegs auf den 767 Meter hohen Berg Bussen zu. Dort grüßt die Gemeinde Uttenweiler mit der ehemaligen Klosterkirche St. Simon und Judas mit ihren barocken, zwiebelförmigen Kirchtürmen. Auf Naturliebhaber wartet das inmitten der Wiesen und Feldern gelegene Naturfreibad. 

Kurz vor dem Gipfel des „heiligen Berg Oberschwabens“ dreht die Fahrradroute nach Osten. Die Straße krümmt sich, das  Panorama weitet sich und die Räder beginnen von alleine zu rollen. Nach traumhaften Abfahrtskilometern kommen erreicht man Oberstadion, in dem der Besuch des Krippenmuseums lohnt. 

Das Museum präsentiert auf einer Ausstellungsfläche von 600 qm rund 160 Krippen und zählt damit zu den bedeutendsten Schauen dieser Art in Deutschland. Der Besucher unternimmt eine Zeitreise durch das Leben Jesus, das anhand filigran gearbeiteter Figuren, Gebäuden und beeindruckenden Landschaftsdetails nachgezeichnet wird. Auf den letzten Kilometern des Tages reihen Radler sich in den Tross der Donau-Radler ein und rollen hinunter in die Bierkulturstadt Ehingen.

Weiterführendes Informationsmaterial
Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre "Radwege in der Ferienregion Oberschwaben-Allgäu". Diese können Sie hier kostenfrei bestellen.

Vorteil-Aktionen

ADFC Qualitätsradroute
OpenClose

Drei Sterne

Ganz sicher auf „ausgezeichneten" Routen Rad fahren und keine bösen Überraschungen erleben: Die vom ADFC klassifizierten Qualitätsradrouten machen es möglich. Bis zu fünf Sterne zeigen an, welche Qualität Radwanderern auf einer Route geboten wird – schließlich ist auf einer Radreise der Weg das eigentliche Ziel.

Highlights entlang der Route

  • Stadt

    Bad Buchau

    Sie werden schnell feststellen, Bad Buchau ist: beruhigend - von Natur aus und ganz schön "schee".
    Der Federseesteg, das Federseemor, das Federseemuseum, das Gesundheitszentrum Federsee, die Adelindis Therme: Und alles geht zu Fuß. Eine Promenade durch unsere kleine Stadt und einen Kaffee zwischendurch - das ist entschleunigende Lebensqualität.

  • See

    Federseesteg

    Der Federseesteg ist der einzige Zugang zum Federsee.

    Das Federseemoor bietet Naturgenuss zu jeder Jahreszeit. Das Wahrzeichen Bad Buchaus, der Federseesteg, ist die schönste Möglichkeit, die Moorlebensräume kennen zu lernen. Er beginnt am Federseeparkplatz und führt den Besucher trockenen Fußes auf einer Strecke von 1,5 km mitten hinein in die Moorlandschaft.

  • Thermalbad

    Adelindis Therme

    Eintauchen und sich wohlfühlen: Das können Sie in der Adelindis Therme. Aus 800 Metern Tiefe sprudelt das an der Oberfläche immer noch 47 Grad heiße, heilkräftige Nass mit seinen gesundheitsfördernden Mineralstoffen aus der Erde. 

Offizieller Inhalt von Oberschwaben Tourismus

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.