Zum Inhalt springen
Kirche, Friedrichshafen

Kapelle St. Silvester

Die Hirschlatter Kapelle St. Silvester ist die schönste Landkirche der Stadt Friedrichshafen - leider ist sie meistens verschlossen.

Obwohl sechs Jahrhunderte immer wieder an ihr herumgebaut und verändert wurde, ist sie ein sehr harmonisch wirkender Bau. Das gilt sowohl für das äußere Erscheinungsbild als auch für den homogen gestalteten Innenraum.

Die Kirche und das mächtige Gebäude davor, im Volksmund Schloss Hirschlatt genannt bilden eine geschichtliche Einheit. Beide sind Relikte einer einstigen Schweizer "Fremdherrschaft". Der Turm mit seiner umlaufenden romanischen Rundbogenfries geht als ältester Teil der Kirche auf etwa 1200 zurück.

Einst war es Pfarrsitz, aber vor allem Amtshof, von dem aus das Kloster Kreuzlingen seine Besitzungen am nördlichen Bodenseeufer verwaltete. Den Kreuzlinger Prälaten diente es darüber hinaus als Sommerresidenz. Der Pfleghof ist denkmalgeschützt wie die Kirche und dient heute privaten Wohnzwecken.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Friedrichshafen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.