Zum Inhalt springen
Höhle, Heubach

Dreieingangshöhle

Die Dreieingangshöhle ist eine von 40 Höhlen die am Rosenstein bei Heubach bekannt sind. Diese Höhle ist ein Höhlenruine, die drei Eingänge nebeneinander in einer Kalksteinwand besitzt. Im Berginneren sind die kleinräumigen Gänge verbunden. Die Höhle ist besonders beliebt bei Kindern.

Der Eingangsbereich wurde während der Steinzeit und der Bronzezeit von Menschen besucht. Die höhlenkundliche Arbeitsgemeinschaft Rosenstein/Heubach e. V. ist der lokale Höhlenverein. Der Verein bietet für verschiedene Höhlen des Rosensteingebiets Führungen an. Im Winter sind die Höhlen wegen Fledermausschutz geschlossen. Die Führungen dauern etwa zwei Stunden, einschließlich der Wanderung zur Höhle. Wanderkleidung und trittfestes Schuhwerk sowie eine Taschenlampe sind erforderlich. Wenn verfügbar, ist ein Helm empfehlenswert.

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Landratsamt Ostalbkreis

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.