Zum Inhalt springen
Historisches Gebäude , Furtwangen im Schwarzwald

Fallerhof

Es gibt ihn wirklich, den „Fallerhof“. Was die Zuschauer Sonntag für Sonntag in der Fernsehserie des Südwestrundfunks als bäuerliche Idylle präsentiert bekommen, ist keineswegs eine bloße Attrappe. Der Hof, mitsamt den großen und kleinen Tierchen existiert tatsächlich und liegt mittendrin im Ferienland – Nur wo?

Dinge, um die ein Geheimnis gemacht wird, sind umso interessanter und anziehender - sie wecken quasi den natürlichen Jagdinstinkt im Menschen. So kann es passieren, dass, auf der Suche nach ihren Helden, euphorische Fans mitten in das Geschehen der den Filmhof bewohnenden Familie hineinplatzen und sie bei ihrer täglichen Arbeit antreffen. Und das ist reichlich, denn die „echten“ Bauern betreiben einen Vollerwerbsbauernhof mit einer Gesamtfläche von 95 Hektar. Der Tierbestand mit etwa 55 Kühen ist ebenso arbeitsaufwändig wie das eigene Jagdareal, welches auch zum Hof gehört. 

Vor über 15 Jahren hat die Familie dem damaligen SWF ihren Hof für die Außendrehs und die Aufnahmen im Stall zur Verfügung gestellt - nicht wissend, dass die Serie ein Dauerläufer mit einer Heerschar an Fans wird. Der Hof ist in diesem Sinne also kein begehbares Exponat, sondern vielmehr das Zuhause und der Arbeitsplatz einer ganz „normalen“ Familie, die ebenso wie jede andere ihre Privatsphäre aufrecht erhalten möchte. Schließlich stehen die „Fallers“ für den ganzen Schwarzwald, und da hat es genug Bauernhöfe, die man besichtigen kann. 

Bisher sind 832 Episoden in 20 Staffeln erschienen. Etwa 70 Prozent der Szenen bei den Fallers werden in den Ernst-Becker-Studios 3 und 4 des SWR in BadenBaden gedreht, die das ganze Jahr über besichtigt werden können (Voranmeldung erforderlich).

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.