Zum Inhalt springen

Wir über uns – die Dachmarke bwegt für den Nahverkehr in Baden-Württemberg.

Baden-Württemberg bewegt sich nachhaltig: Unter der Dachmarke bwegt bündeln wir alle Aktivitäten, Maßnahmen und Informationen, die den Nahverkehr in Baden-Württemberg noch attraktiver machen. Mit neuen Zügen, verbesserten Takten, erweiterten Streckennetzen, Regiobussen, mit dem vereinfachten bwtarif und mit jeder Menge Service. Das Ziel: nachhaltige Mobilität für alle und mehr begeisterte Fahrgäste. Entdecken Sie bwegt – die Initiative für die Mobilität der Zukunft in Baden-Württemberg.

bwegt - für nachhaltige Mobilität in Baden-Württemberg.

Wir sind bwegt: die Marke für nachhaltige Mobilität in Baden-Württemberg – dem Pionierland der Mobilität. Wir wollen die neuen Pioniere sein und die Art und Weise gestalten, wie wir uns fortbewegen. Wollen Mobilität neu, nachhaltig und einfach gestalten – außerdem bequem und bezahlbar für alle. Unser Ziel: unsere jährlich gefahrenen Personenkilometer bis 2030 zu verdoppeln. Mit Bus und Bahn, in der Stadt und auf dem Land. Doch das schaffen wir nur gemeinsam. Arbeiten wir daran: Für eine moderne, klimafreundliche Zukunft für uns und unsere Kinder.

“bwegt”, die Dachmarke des Landes Baden-Württemberg, wurde 2017 eingeführt und kam zum Jahresende 2017 das erste Mal auf die Schiene: Die Gäubahn von der Schweizer Grenze nach Stuttgart sowie die Murrbahn, die von Stuttgart aus die östlichen Regionen bis Schwäbisch Hall und Crailsheim anbindet, machten zum Fahrplanwechsel zum 10. Dezember 2017 mit den neuen "Talent 2"-Zügen von DB Regio den Anfang.

Pünktlich zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 wurde unter dem Motto „Ein Ziel, ein Ticket. Landesweit.“ der neue, einheitliche bwtarif eingeführt: Er macht verbundüberschreitende Fahrten mit nur einem Ticket möglich – inklusive der ÖPNV-Nutzung am Zielort. Die zweite Stufe des bwtarif für Bus, Bahn, S-Bahn und Straßenbahn (mit landesweit durchgängigen Tickets über die Verbundgrenzen hinweg) ist am 13. Dezember 2020  in Kraft getreten: Fahrgäste können seither auch Zeitkarten für Ihre Fahrt lösen. Die Tarifsysteme innerhalb der 21 Verkehrsverbünde und Pauschalangebote wie das Baden-Württemberg-Ticket bleiben dabei  selbstverständlich bestehen. Der bwtarif ergänzt diese sinnvoll und vereinfacht die Nutzung des ÖPNV für Verbundgrenzen überschreitende Fahrten.

Ein zentrales Aktionsfeld von bwegt ist die stetig wachsende bwegt-Flotte: Mit den bwegt-Zügen im Landesdesign werden Pendeln und Reisen noch komfortabler. So sind die bwegt-Züge zum Beispiel mit kostenlosem WLAN ausgestattet. Zusammen mit Steckdosen unter jedem Sitz werden sie so zum mobilen Office. Mit großzügigen Stellplätzen für Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühlen sowie extra eingerichteten Ablageflächen für Ihr Gepäck bieten unsere neuen Züge außerdem genug Platz. Die Klimatisierung und die Mehrzahl der mit mehr Beinfreiheit versehenen Sitzplätze sorgen ebenfalls für mehr Komfort.