Zum Inhalt springen
Wanderweg

Bannwald

Die Tour "Bannwald" eignet sich sehr gut, wenn man die Renaturierungsmaßnahmen in den "Oberen Schnöden" ansehen möchte. Außerdem durchquert man den größten Bannwald des Landes Baden-Württemberg mit 441 ha und gleichzeitig eines der größten, zusammenhängenden Moorgebiete Süddeutschlands.

Mit 441 Hektar ungestörten Waldschutzgebiets ist der Bannwald Pfrunger-Burgweiler Ried der bislang größte Bannwald Baden-Württembergs. Unterschiedliche Waldformen werden hier ihrer natürlichen Entwicklung überlassen: Moorkiefern im Hochmoor, Fichten, die auch auf renaturierten Moorflächen stehen und zum Teil absterben und anderen Waldformen Platz machen werden, Buchen und Eichen auf Mineralboden, Buschwerk auf ehemaligen Riedwiesen. Der Rundweg „Bannwald“ lässt das Mosaik der verschiedenen Waldtypen mit dem besonderen Artenreichtum von Tier-, Pilz- und Pflanzenarten hautnah erfahren.

Als guter Ausgangspunkt bietet sich der Wanderparkplatz Ulzhausen an. Der Rundweg ist durchgehend mit „Bannwald“ beschildert, teilweise läuft er auf dem Riedlehrpfad Burgweiler, zahlreiche Infotafeln erzählen von Vorgeschichte, Torfnutzung und Renaturierung des Rieds, von Flora und Fauna.

Highlights entlang der Route

  • Wanderweg

    Großer Trauben: Ausgangspunkt Ulzhausen

    Bei dieser Tour erleben Sie zahlreiche Highlights des Pfrunger-Burgweiler Riedes: Sie durchqueren den größten Bannwald Baden-Württembergs, passieren vier Aussichtsplattformen sowie den 38,8 m hohen Bannwaldturm und können die Rinder auf den extensiven Weideflächen beobachten. Nebenbei umrunden Sie das bereits renaturierte Hochmoor "Großer Trauben".

Offizieller Inhalt von Nördlicher Bodensee

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.