Zum Inhalt springen
Stadtrundgang

Neckargemünd - Rundgang durch die historische Altstadt

Ein Streifzug durch die verwinkelten Gassen der über 1000-jährigen Neckargemünder Altstadt mit ihren gut erhaltenen Fachwerkhäusern, die zum Teil noch aus dem 16. Jahrhundert stammen.

Vom Hanfmarkt mit dem Schilderhäuschen aus dem 16. Jahrhundert geht es über den Lohplatz. Dieser Stelle verdankt die Stadt Neckargemünd ihren Namen, denn hier mündet das Flüsschen Elsenz in den Neckar. In der Schiffgasse befinden sich beeindruckende Hochwassermarken. Über den Neckarlauer geht es über die Neckarstraße auf den Marktplatz mit der katholischen Kirche St. Johannes Nepomuk. Der Stadtrungang führt anschließend durch die schmale Kleppergasse und das Stadttor in den Menzerpark. Dort endet der Rundgang an der Tafel 1 des Themenwegs Hochwasserpfad.

Highlights entlang der Route

  • Themenweg

    Sinnenpfad Neckargemünd

    Der Sinnenpfad lädt mit Elementen zum Erleben, Genießen und Besinnen zu jeder Jahreszeit auf einen Spaziergang ein. Konstant sind die Stationen am Wegesrand, die zu fröhlichem Ausprobieren einladen.

     

  • Radtour

    Rundtour Neckargemünd (Kleiner Odenwald)

    Die Rundtour Neckargemünd führt uns durch den Kleinen Odenwald zu historischen Stätten, Burgruinen, das Kloster Lobenfeld und zurück in die wunderschön gelegene historische Altstadt von Neckargemünd. Herrliche Wald- und Naturlandschaften mit ihren Bachläufen bieten malerische Eindrücke.

Offizieller Inhalt von Neckargemünd

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.