Zum Inhalt springen
Skitour

Skitour Kaltwasser-Abfahrt am Schauinsland

Eine leichte Tour mit fast 8 Abfahrtskilometern und schönen Ausblicken bis zu den Vogesen.

Mit der Schauinslandbahn geht es hinauf auf den Hausberg Freiburgs. Für jeden der ganz hinauf will geht von der Bergstation aus über einen kurzen Wanderweg zum Schauinsland Turm hinauf. Die eigentliche Tour beginnt an der Bergstation. Von dort aus geht es links über den Parkplatz immer entlang der Straße bis auf dem Winterwanderweg bis zur Kreuzung von L124 und K4958. Wenn man die Zeit einplant kann noch ein Abstecher in das Skigebiet von Hofsgrund gemacht werden. Nach der Kreuzung geht es über freie aussichtsreiche Wiesen in Richtung Südwesten bis zur Kapelle am Gießhübel unterhalb des Waldes. Nun folgt man der Straße über die Kreuzung um die Rechtskurve und biegt nach 400m links in einen Waldweg. Der Waldweg geht in Wiesengelände über und führt zur Eduardshöhe. Danach nimmt man den Hang rechts unterhalb des kleinen Hohbühls, der mit einem kleinen Aufstieg verbunden ist und nimmt dann die geschickteste Route zwischen dem Eckhof und dem kleinen Wald bis zum Buckhof. Danach geht es 300m an der Straße entlang bis zum nächsten Hof, dort folgt man rechts der Wiese bis ins Tal. An der Straße hält man sich links und nach 100m sofort rechts über Wiesen bis zur Talstation.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

  • Wanderweg

    Rund um Horben

    Diese Wanderung führt einmal um Horben herum und lässt einen die Ortschaft von allen Seiten erkunden. Sie führt sehr abwechslungsreich durch Wald und Wiesen.
  • Wanderweg

    Katzental-Rundweg

    Dieser Rundweg verläuft vom Horbener Rathaus über verschiedene Bauernhöfe zurück an seinen Ausgangspunkt.
  • Wanderweg

    Münzenried-Rundweg

    Tour mit einigen schönen Aussichtspunkten, die von Horben über Münzenried, die Eduardshöhe zurück ans Rathaus führt.
  • Wanderweg

    Weg der Revolutionäre

    Der Weg der Revolutionäre führt vom Horbener Rathaus bis zum Sternwaldeck in der Nähe des Wiehre-Bahnhofs.

Offizieller Inhalt von Dreisamtal

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.