Zum Inhalt springen
Mühle, Simonswald

Kulturhistorische Ölmühle

Die Kulturhistorische Ölmühle ist ein ganz besonderes Kulturdenkmal aus dem früheren 18. Jahrhundert.

Die im Jahr 1712 im Stil eines Heidenhauses erbaute Mühle steht wie auf einer Insel - umflossen von der Wilden Gutach und dem Mühlenkanal - etwa 20 Gehminuten vom Zentrum Simonswald entfernt.

Ölmühle, Trotte und Getreidemühle stellen eine Konzentration von Mühlengewerken dar, die heute nur noch selten anzutreffen sind. Die Besonderheit dabei ist, dass alle Einrichtungsteile wieder voll funktionsfähig gemacht wurden.

Durch privaten Kauf im Jahre 1974 wurde der Zerfall gestoppt und die Restaurierung und Erhaltung der Ölmühle betrieben. Die Gemeinde Simonswald konnte die Ölmühle im Jahre 1999 erwerben und hat sie an den Brauchtumsverein Simonswäldertal e.V. 2000 verpachtet. Nach 42 Jahren Stillstand wurde 2002 erstmals wieder Walnussöl hergestellt.

Überzeugen Sie sich bei einer fachkundigen Führung davon, welche Bedeutung eine solche mechanische Einrichtung für die Bewohner des Tales damals hatte.

Vom Entkernen der Nüsse bis zur Abfüllung und Etikettierung der Ölflaschen erfolgt alles in Handarbeit durch ehrenamtliche Helfer. Das Öl der Spitzenklasse ist äußerst gefragt und bei der Ölmühle selbst oder im Online-Shop von ZweiTälerLand Tourismus erhältlich.

Jeden Donnerstag wird an der Ölmühle Brot und im Wechsel Strieble oder Pizza gebacken.

Auf Wunsch wird ein Bauernvesper mit Speck und Hausmacherwurst oder Kaffee und Kuchen serviert. Voranmeldung erforderlich.

Preise

Eintrittspreise
Erwachsene 4,50 €
Kinder bis 16 Jahre kostenlos
Gruppe ab 10 Personen 4,00 € Voranmeldung erforderlich
KONUS-Gästekarte ZweiTälerLand kostenlos

Öffnungszeiten

Freitag
30.09.2022
geschlossen
Samstag
01.10.2022
10:00 - 15:00 Uhr

Sonntag
02.10.2022
geschlossen
Montag
03.10.2022
geschlossen
Dienstag
04.10.2022
geschlossen
Mittwoch
05.10.2022
geschlossen
Donnerstag
06.10.2022
10:00 - 15:00 Uhr

Freitag
07.10.2022
geschlossen

Vorteile und Aktionen

KONUS-Gästekarte
OpenClose

KONUS-Gästekarte

Ankommen und mit Bus und Bahn kostenlos zur Wanderung, zur Entdeckungstour oder zum Einkaufsbummel fahren: Dafür steht die einzigartige KONUS-Gästekarte. Sie gilt als Freifahrt-Ticket für Busse und Bahnen in der Ferienregion Schwarzwald, von Pforzheim bis Basel, Karlsruhe bis Waldshut, kreuz und quer durch neun Verkehrsverbünde – beliebig oft während des Urlaubs und völlig gratis! Keiner muss sich also um Fahrgeld und Tickets kümmern.

Offizieller Inhalt von Simonswald

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.