Zum Inhalt springen
Gemeinde

Simonswald

Gewaltige Berge, romantische Täler und wilde Bäche - das ist Simonswald.

Umrahmt vom mächtigen, 1.241 Meter hohen Kandel und dem 1.150 Meter hohen Brend schmiegt sich das sonnige Simonswäldertal, durch das der Gebirgsbach der Wilden Gutach rauscht.

Simonswald ist voller ursprünglicher Schönheit und zählt zu den landschaftlich attraktivsten Gebieten des südlichen Schwarzwaldes.

Verträumte Winkel, sonnendurchflutete Seitentäler, idyllische Bauernhöfe, alte historische Mühlen und mystische Wälder prägen das weitläufige Tal. Simonswald liegt in einer attraktiven Ferienregion, die unter dem Markennamen „ZweiTälerLand“  bekannt ist.

Besonders Familien kommen auf den zahlreichen Bauernhöfen mit ihren Ferienwohnungen in Simonswald voll auf ihre Kosten. Daneben finden sich zahlreiche Unterkunftsbetriebe unterschiedlichster Art über das Ferienhaus bis zum inhabergeführten Gasthof mit herzlicher Gastfreundschaft.

Simonswald liegt direkt an der „deutschen Uhrenstraße“, an der sich interessante Museen, welche sich der Schwarzwälder Uhr widmen, und Uhrenfabriken befinden. 

Zahlreiche Höhe- und Aussichtspunkte, atemberaubende Fernblicke, beeindruckende Naturschönheiten, weit ausladende Tallandschaften und urige Vesperstuben erwarten dich auf deiner Wanderung im Simonswäldertal. Zusätzlich zur übersichtlichen Wanderkarte bietet das ZweiTälerLand auch eine interaktive, digitale Karte an, mit deren Hilfe man sich individuelle Touren zusammenstellen kann.

Vorteil-Aktionen

KONUS-Gästekarte
OpenClose

KONUS-Gästekarte

Ankommen und mit Bus und Bahn kostenlos zur Wanderung, zur Entdeckungstour oder zum Einkaufsbummel fahren: Dafür steht die einzigartige KONUS-Gästekarte. Sie gilt als Freifahrt-Ticket für Busse und Bahnen in der Ferienregion Schwarzwald, von Pforzheim bis Basel, Karlsruhe bis Waldshut, kreuz und quer durch neun Verkehrsverbünde – beliebig oft während des Urlaubs und völlig gratis! Keiner muss sich also um Fahrgeld und Tickets kümmern.

Offizieller Inhalt von Simonswald

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.