Zum Inhalt springen
MTB-Tour

Von Wieden auf den Stübenwasen (BL6)

Die aussichtsreiche und landschaftlich schöne Rundtour bietet immer wieder faszinierende Ausblicke über idyllische Seitentäler und auf die höchsten Erhebungen des Schwarzwaldes.
Vom Ortskern fahren wir auf der Landstraße 123 in Richtung Wiedener Eck, bis wir am großen Rank nach ca. 2,5 km nach rechts in Richtung Ungendwieden abbiegen. Beim nächsten Wegkreuz halten wir uns links und biken am Viehgatter vorbei, ehe wir bei der Weggabelung "Fuchsloch" dem Tourenverlauf geradeaus / halblinks folen. Beim Steinrbuch halten wir uns scharf links, um bei der nächsten Weggabelung rechts aufwärts eine Hochweide (Hubertushütte links sichtbar)  queren. Es geht immer bergauf durch den Wald. Bei der nächsten Weggabelung fahren wir geradeaus bis an den Rand einer weiteren Hochweide. Hier biegen wir scharf rechts bis zur Schutzhütte "Auf den Böden". Nach leicht auf- und absteigender Fahrt erreichen wir die Halde mit schönem Blick in die Vogesen und zum benachbarten Feldberg. Hier halten wir uns rechts, passieren den Parkplatz des gleichnamigen Hotels und stoßen beim Skilift Haldenköpfle auf den Radweg in Richtung Notschrei. Am dortigen alten Loipenhaus biegen wir links ab und überqueren die Landesstraße 126, um kurz danach hinter dem Waldhotel Notschrei in Richtung der Biathlon Anlage zu fahren. Ab hier folgen wir dem roten Rhombus und der entsprechenden Beschilderung zum Berggasthaus Stübenwasen. Nach einem kurzen Anstieg und rund 15 minütiger Fahrzeit erreichen wir den Berggasthof Stübenwasen. Nach einer kurze Rast fahren wir ein Stück zurück und folgen talabwärts dem breiten Forstweg, der schon bald in eine aspahltiertes Sträßchen übergeht, zum Radschert. Hier halten wir uns rechts. Es geht von nun an durch das idyllische Holzschlagbachtal immer talabwärts bis nach Muggenbrunn. Hier fahren wir für 50 Meter auf die Landesstraße talabwärts ein, um uns gleich wieder rechts in Richtung des Skilifts zu halten. An der Rettungswache der Bergwacht wieder links, um die Hohfelsstraße zu befahren. Am Ende der Straße führt uns der Weg relativ steil ansteigend zum Dachsrain hinauf. Hier angekommen haben wir die meisten Höhenmeter der Tour hinter uns. Wir halten uns rechts, folgen dem Wegweiser zum Standort "Auf der Schwanz" und weiter an das "Geschwender Hölzle". Von nun an geht es nur noch talabwärts. Kurz vor dem Viehgatter stoßen wir wieder auf den Weg, den wir schon auf dem Hinweg in Richtung der Halde befahren haben.  Nun aber genießen wir den Fahrtwind der uns während der rasanten Abfahrt um die Ohren weht. So gelangen wir über Ungendwieden und anschließend auf der Landesstraße wieder zurück zum Startpunkt an der Tourist-Information.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Highlights entlang der Route

  • Themenweg

    Der alte Kirchweg (Themenpfad)

    Der Weg wird auch "alter Kirchweg" genannt und führt die Einwohner Wiedens in früheren Zeiten zum sonntäglichen Gottesdienst nach Schönau.
  • Wanderweg

    Rund um den Rollsbach

    Die kleine Rundwanderung führt uns aussichtsreich in den Wiedener Ortsteil Laitenbach und von dort anschließend wieder zurück zum Ausgangspunkt im Ortszentrum.

  • Wanderweg

    Der Spitzdobelrundweg

    Der Spitzdobelrundweg führt uns entlang des wildromantischen Spitzdobelbach in den Ortsteil Ungendwieden und von dort über den Hüttbach zurück ins Ortszentrum der Schwarzwaldgemeinde Wieden.
  • Winterwanderweg

    Winterwanderweg über den Graben zum Knöpflesbrunnen

    Die Winterwanderung auf den Knöpflesbrunnen führt uns mit dem "Graben" durch einen idyllischen und tief verschneiten Weiler des Bergdorfs Wieden. Am Knöpflesbrunnen erwartet uns ein traumhaftes Panorama auf die schneebedeckte Winterlandschaft des Südschwarzwaldes.

Offizieller Inhalt von Schwarzwaldregion Belchen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.