Zum Inhalt springen
Industriedenkmal, Wyhlen

Kraftwerk Wyhlen

Das Doppelkraftwerk Wyhlen-Augst, erbaut zwischen 1908 und 1912, stellt ein interessantes Industriedenkmal dar.

Fußgänger und Radfahrer kommen über das Kraftwerk hinüber in die Schweiz. Rheinaufwärts kommt man zu den Resten eines römischen Brückenkopfes. An der Bundesstraße beim Bahnübergang wurde ein Tempelpodium aus römischer Zeit freigelegt. Unterhalb davon ist die Anlegestelle für die Fähre nach Kaiseraugst.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Grenzach-Wyhlen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.