Zum Inhalt springen
Wanderweg

Hegau Panorama Weg - Mehretappenwanderung durch den Hegau

Bizarre Vulkanformationen, stattliche Ritterburgen, der tosende Rheinfall von Schaffhausen und verzaubernde Flusslandschaften – das ist der Hegau am südlichen Zipfel Badens gelegen nur ein paar Kilometer vom Bodensee entfernt.
Einmal quer durch den Hegau wandern, dieses besondere Angebot bietet dem ambitionierten wie auch dem weniger geübten Wanderer die Möglichkeit die unterschiedlichsten Ecken des Hegau kennen zu lernen. Vom nördlichsten Punkt, dem liebevoll restaurierten Städtchen Engen, geht es durch die wunderschöne Landschaft über Tengen, Hilzingen und Gottmadingen bis zum südlichsten Punkt nach Gailingen am Hochrhein. Immer wieder trifft man auf Burgruinen am Wegesrand. Der weitere Weg führt über Rielasingen, Singen und über verschiedene Hegauberge zur Aachquelle. Von den markanten Hegaubergen bieten sich den Wanderern immer wieder ungeahnte Ausblicke über die eindrucksvolle Vulkanlandschaft bis hin zum naheliegenden Bodensee. Selbst die Alpen erscheinen nur einen Katzensprung entfernt. Die rund 180 Kilometer lange Wandertour endet in Stockach. Orientierung findet der Wanderer durch das Beschilderungssystem des Schwarzwaldvereins. An den einzelnen Etappenorten finden sich Gastgeber, die den Wanderer auch für eine Nacht willkommen heißen.

Highlights entlang der Route

Offizieller Inhalt von Westlicher Bodensee

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.