Zum Inhalt springen
Wanderweg

Kurt-Entenmann-Weg Weinstadt FÜR ALLE

Diese kleine, aber feine Rundwanderung von 2 km Länge hat die Ortsgruppe Weinstadt des schwäbischen Albvereins als Würdigung ihres langjährigen Mitglieds, Kurt Entenmann, zusammengestellt.

Alle Details zur Barrierefreiheit finden sich in den Dokumenten zum Download direkt unter den Bildern. Die Prüfberichte stehen in Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Vom Wanderparkplatz Karlstein am Landgut Burg führt der Weg zunächst nach Norden. Durch die Weinberge erreicht man den ersten Aussichtspunkt, die Schutzhütte "Esel". Auf halber Höhe führt der Weg durch die Weinberge. Hier hat man einen schönen Blick auf das untere Remstal, den Stromberg, die Heuchelberger Warte und den Schönbuch. Der Weg führt weiter zum Karlstein mit Grillplatz und Spielplatz und zur Aussichtsplattform "Hirschkopf" inmitten des Naturschutzgebietes mit herrlichem Panoramablick. Von hier aus geht es zurück zum Parkplatz. Den Weg gibt es auch in einer längeren Version von 2,5 km, die allerdings wegen noch steilerer Anstiege nicht für jedermann geeignet ist. Aber auch die kürzere Strecke hat ständige Steigungen und Gefälle. Das nahe gelegene Hotel Landgut Burg bietet Einkehrmöglichkeiten und eine "freundliche Toilette".

Vorteile und Aktionen

Reisen für Alle
OpenClose

Barrierefreiheit geprüft: teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung

Die Qualitätskriterien sind für die dargestellte Personengruppe teilweise erfüllt, D.h. das Angebot ist für Menschen mit Gehbehinderung teilweise barrierefrei. Das „i“ im Piktogramm signalisiert, dass man noch einmal genauer nachlesen sollte, ob das Angebot den eigenen Ansprüchen genügt.

Reisen für Alle
OpenClose

Barrierefreiheit geprüft

Die Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft“ beinhaltet, dass detaillierte und geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit für alle Personengruppen vorliegen und zusätzlich die Qualitätskriterien für bestimmte Personengruppen teilweise oder vollständig erfüllt sind. 

Offizieller Inhalt von Weinstadt

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.