Zum Inhalt springen
Wanderweg

REMSTAL Vinomaten-Tour 2: Aussicht rund um den Karlstein

Das gibt’s nur im Remstal: Genuss trifft Ort des Wachsens und Gedeihens. Die zweite von drei schönen Wanderungen im Remstal für Natur-, Genuss- und Weinliebhaber. Hier gilt: nicht hasten, sondern rasten!

ACHTUNG: Diese Tour ist ein Wandervorschlag, der vom Magazin RAUS geht's des Zeitungsverlags Waiblingen erstellt wurde und nicht explizit ausgeschildert ist. Bitte nutzen Sie die Funktion "pdf erstellen" (oben) um die Tour zu drucken und nachzuwandern!

Zwischen Strümpfelbach, Schnait und Aichelberg geht’s von Weinstadt aus hoch hinaus auf den Karlstein und das Landgut Burg. Die Wanderung verbindet beste Aussichten mit dem Besuch zweier Weingüter: das Weingut Mannschreck im idyllischen Strümpfelbach und das Weingut Wissmann-Stilz in Schnait. Man sollte gut zu Fuß sein und auch vor Anstiegen nicht zurückschrecken. Belohnt wird man mit dem fantastischen Ausblick in alle Himmelsrichtungen aufs Remstal.

Eine Besonderheit des Mannschreck´schen Weinbaugebietes im Strümpfelbachtal – die Hänge liegen steil und nach Südwesten ausgerichtet. Im Sommer knallt die Sonne, im Herbst bleibt der Nebel im Tal. Dazu der wärmespeichernde Keuperboden. Der Altenberg hat eine Steigung bis zu 50% und ist eine der Top-Lagen. Das schmeckt man den Weinen an.

Der Weg zum Weingut Wissmann/Stilz führt hoch über den Karlstein oder das Landgut Burg, je nachdem, ob man die Wanderung „linksrum oder rechtsrum“ angeht, und runter nach Schnait. „Leben und arbeiten in und mit der Natur“ ist das Motto von Hermann Stilz. Das bedeutet unter anderem schonender Anbau, natürlicher Dünger, widerstandsfähige Trauben, die nicht gespritzt werden müssen, und nicht zuletzt die Liebe zum Ort. Alle Weinberge befinden sich in und um Schnait, der „westlichste“ zwischen Beutelsbach und Schnait und der „östlichste“ gegenüber dem Pferdehof Richtung Baach. Das Landgut Burg liegt idyllisch auf einer Lichtung, seine Küche ist weit übers Remstal hinaus bekannt.

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.

Offizieller Inhalt von Remstal Tourismus

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.