Zum Inhalt springen
Themenweg

Kunst unter freiem Himmel (WE7)

Der Skulpturenpfad Strümpfelbach bietet 48 Skulpturen aus Bronze und Stein der Künstlerfamilie Nuss in den Strümpfelbacher Weinbergen.

In den Strümpfelbacher Weinbergen säumen 48 Skulpturen aus Bronze und Stein den Weg, Werke aus drei Künstlergenerationen der Familie Nuss. Begründer der Idee und Initiator dieser Ausstellung unter freiem Himmel ist der Künstler Karl-Ulrich Nuss aus Strümpfelbach. Bronzeplastiken von ihm beeindrucken durch schöpferische Fantasie in der Begegnung mit dem Menschen, mit dem Tier. Ebenso die Bronzearbeiten seines Vaters, Professor Fritz Nuss, oder jene drei Stein-/Stahl-/Holzskulpturen von Christoph Traub, dem Enkel von Professor Fritz Nuss. 

Offizieller Inhalt von Weinstadt

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.