Zum Inhalt springen
Parkanlage, Gemmingen

Schlosspark Gemmingen

Idyllische Parkanlage im Herzen Gemmingens mit Schlossparksee

Im Herzen Gemmingens befindet sich zwischen Schlosshof und Wiesenstraße der alte herrschaftliche Schlosspark, der in den 80er Jahren von der Gemeinde Gemmingen erworben und überarbeitet wurde. Grundlage war der Gedanke der englischen Gartenbaukunst.

Mittelpunkt des Geländes ist heute der Schlossparkteich, der über eine eigene Quelle, den Murrbach, und im Wesentlichen über eine alte Leitung von der Losterbachquelle gespeist wird.

Angrenzend an das nördliche Ufer steht ein achteckiger Pavillon in Holzbauweise.

Es gibt verschiedene Veranstaltungen, Konzerte, Kinderaufführungen und auch ein Freilichtkino. Alle zwei Jahre findet auf dem ganzen Areal das Parkfest statt, das von Gemminger und Stebbacher Vereinen ausgerichtet wird.

Unweit des Pavillons begegnet man am Rande des Weges einer Bronzegruppe, der Gänseliesel. Sie ist die Stiftung eines Gemminger Bürgers.

Auf einer Baumlichtung steht außerdem ein altes Kriegehrenmal.

Der Schlosspark ist heute grünes Herzstück der Gemeinde und aus dem Gemeindeleben nicht mehr wegzudenken.

Offizieller Inhalt von Gemmingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.