Zum Inhalt springen
Heimatmuseum , Marxzell

Heimatliebe geht durch den Magen

Ob „Pfaffaredder Veschbabrettle“ oder Bibeleskäs und Backhausbrot Heimatliebe geht durch den Magen. Aus alten badischen Familienrezepten frisch hergestellt und im malerischen Innenhof des „Kantebuahaus“ serviert.

Diese besonderen Angebote des Heimatvereins Pfaffenrot-Marxzell e.V. sollte man sich nicht entgehen lassen. Für Gruppen von 10 bis 30 Personen richtet der Verein auf Anfrage ihre kulinarische Hocketse aus.

Das „PfaffaredderVeschbabrettle“ mit Hausmacher Wurst oder der Bibeleskäs nach alten badischen Familienrezepten. Dazu gibt es selbstgebackenes Brot aus dem Holzbackofen des Dorfmuseums.

Ein wahrer Genuss im malerischen Innenhof des Kantebuahaus und in den Herbst- und Wintermonaten in der guten Stube des Dorfmuseums!

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.