Zum Inhalt springen
Weitere Veranstaltungen, Gernsbach

Gedenkfeier für die deportierten jüdischen Bürger

Hat stattgefunden

Ankündigung

Gedenkfeier für die deportierten jüdischen Bürger

am Freitag, 22. Oktober, um 18.00 Uhr am Salmenplatz

Alljährlich am 22. Oktober erinnert der Arbeitskreis für Stadtgeschichte an die Verschleppung der Gernsbacher Bürger jüdischen Glaubens. Ihre Namen sind auf einem Gedenkstein nahe der Stadtbrücke festgehalten. Per unverzüglicher Anordnung hatten sich die neun Personen im Oktober 1940 mit wenig Gepäck und Geld an der Brücke einzufinden, um eine Fahrt -ohne Wiederkehr- in das südfranzösische Internierungslager Gurs anzutreten. Mit diesem Unrechtsakt endete im Herbst 1940 das jüdische Leben in Gernsbach. Nahezu 250 Jahre lebten Christen und Juden in Gernsbach friedlich miteinander, bevor die Nationalsozialisten die Juden ausgrenzten, vertrieben und viele von ihnen ermordeten.

Die Gedenkfeier findet am Freitag, 22. Oktober, um 18.00 am Salmenplatz statt. Die Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen.

Preise

Freier Eintritt

Offizieller Inhalt von Gernsbach

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.