Zum Inhalt springen
Vortrag, Baden

„EhergehteinKameldurchsNadelöhr, alsdasseinReicherindenHimmelkommt"

„Verkaufe alles,was du hast und verteile es an Arme, so wirst du einen Schatz in den Himmeln haben. Komm, folge mir nach! Denn es ist leichter, dass ein Kamel durch ein Nadelöhr geht, als dass ein Reicher in den Himmel kommt.“ Lukas 18, 22-24.



In Zeiten, wo gewisse Politiker und Politikerinnen von unseren Kirchen eine neutrale Haltung in politischen Fragen verlangen („die Kirche ist für alle da“), macht es Sinn, wieder einmal den Gründer dieser Kirche selber zu Worte kommen zu lassen. Siehe oben. Und da die Adventszeit naht und die Geburt dieses Gründers ansteht, wollen wir uns vorgängig mit dem Thema arm - reich beschäftigen, mit der Schere, die immer weiter aufgeht, auch bei uns in der Schweiz.

Wir haben verschiedene Bücher ausgewählt, Elisabeth wird sie euch vorstellen und daraus lesen. Anschliessend wird diskutiert.

Das Programm sieht folgendermassen aus: von 25.11 bis 23.12 um 20:00 Uhr
Jeweils am Mittwoch stehen politische Bücher auf der Liste
Jeweils am Samstag eine Folge des utopischen Romans „Freie Geister“

Wegen Corona wird das Ganze online per Zoom durchgeführt.

Anmeldungslink vor der Lesung ab 19:30 Uhr : https://us02web.zoom.us/j/84704609632


Programm:

Mi 25.11 "Die Elenden" von Anna Mayr

Sa 28.11 "Freie Geister" von Ursula K. Le Guin

Mi 2.12 "Warum Marx recht hat" von Terry Eagleton

Sa 5.12 "Freie Geister" von Ursula K. Le Guin

Mi 9.12 "Vom Ende des Gemeinwohls" von Michael J. Sandel

Sa 12.12 "Freie Geister" von Ursula K. Le Guin

Mi 16.12 "Enteignen fürs Gemeinwohl" aus Widerspruch 75

Sa 19.12 "Freie Geister" von Ursula K. Le Guin

Mi 23.12 "Weihnachtsgeschichte" aus dem Lukasevangelium

Preise

Beitrag : 15.- Fr.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.