Zum Inhalt springen
Themenführung, Meßkirch

Führung: Der Hofgarten in Meßkirch

Hat stattgefunden

Führung: Der Hofgarten in Meßkirch – Spannung zwischen Kulturdenkmal und Naturdenkmal sowie Erholungsraum für Menschen

Zum Gesamtensemble rund um Schloss und Kirche in der Altstadt von Meßkirch gehört ein Park, der sog. Hofgarten. 1627-1744 ist Meßkirch die Hauptstadt des Fürstentums Fürstenberg, der Park wird unter Froben Ferdinand von Fürstenberg (um 1735) nach der Schlossgesamtkonzeption von Johann Kaspar (oder Giovanni Gaspare) Bagnato (1696—1757) als Barockgarten angelegt. Die Führung nimmt sie mit auf eine Spurensuche: Das Grundkonzept eines barocken Parks, aber auch die Umsetzung der Pläne von Bagnato werden sichtbar. Der Hofgarten liegt an der alten Straße von Wien nach Paris und ist Teil eines Gedankengangs, den der Philosoph Martin Heidegger (1889-1976) in seiner Schrift „Der Feldweg“ skizziert. Als Naturdenkmal beherbergt er einen über 200 Jahre alten Lindenbestand, eine ganze Reihe von geschützten Vögeln, Fledermäusen und Insekten sind hier zu Hause. Ein Konzert von Singvogelstimmen erfüllt je nach Witterung und Tageszeit den Park. Mit etwas Glück kann man seltene Tiere wie den Grünspecht oder auch einen Turmfalken sehen. Bei Nacht flattern Fledermäuse wie das Braune Langohr, die Breitflügelfledermaus oder das große Mausohr auf Futtersuche zwischen den Bäumen umher. Daher ist der Park auch ein Erholungsraum. Schattige Weg und gemütliche Bänke laden zum Verweilen ein. Turngeräte und ein Kinderspielplatz ermöglichen Aktivitäten. Kunstobjekte setzen Akzente im Zusammenspiel von Natur und Architektur. Das angrenzende Kultur- und Museumszentrum Schloss Meßkirch rundet dieses Angebot ab. Herzliche Einladung zu einem Rundgang durch ein Barockensemble, das lebt.

Preise

Eintrittspreis
Normalpreis 3,50 €
ermäßigter Preis 2,00 €

Öffnungszeiten

Donnerstag
19.08.2021
18:00 - 19:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Meßkirch

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.