Zum Inhalt springen
Stadtführung, Mengen

Mit Marie-Antoinettes Kammerzofe auf Entdeckungstour durch Mengen

Während des Brautzugs von Marie-Antoinettes 1770 nutzt deren Kammerzofe  Mittagsschlaf der Erzherzogin für einen Rundgang durch Mengen.

Auf Ihrem Brautzug von Wien nach Paris machte die 14-jährige Erzherzogin Maria Antonia von Österreich, später bekannt als Marie Antoinette, Königin von Frankreich, auch in Mengen Rast. Während die Erzherzogin im „Gasthaus zur Harfe“ ausruht, macht sich ihre Kammerzofe auf den Weg um Mengen zu entdecken. Folgen Sie ihr auf ihrer Erkundungstour durch die Fuhrmannstadt Mengen im Jahr 1770.

Termin: 18. August – 17 Uhr, Dauer ca. 1 Stunden

Anmeldung bis spätestens 11.08.2022

Preis: 3.- € pro Person

keine Mindesteilnehmerzahl

Preise

Stadtführung Preis p.P.
3,00 €

Öffnungszeiten

Donnerstag
18.08.2022
17:00 - 18:00 Uhr
Buchen

Offizieller Inhalt von Mengen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.