Zum Inhalt springen
Seminar, Tübingen

Adolph Menzels Kunst und Wirklichkeiten

Hat stattgefunden


Zu den Öffnungszeiten

Adolph Menzel gilt als der herausragende Vertreter des deutschen Realismus im 19. Jahrhundert. 1996/97 verortete ihn die große Berliner Retrospektive daher auch im „Labyrinth der Wirklichkeit“.

Aber warum fotografierte der Künstler eigentlich nicht? Menzel, der die lithographische Anstalt des Vaters nach dessen Tod 1832 weiterführte, erwarb zudem 1864 das Photographische Kunst- und Verlagsinstitut für seinen Bruder und war bestens mit den vervielfältigenden und abbildenden Medien der Zeit vertraut. Dennoch hielt er persönlich an Malerei und Graphik fest. Suchte er vielleicht doch nach symbolischen Ausdrucksmöglichkeiten, die über die bloße Abbildung der Wirklichkeit hinausgingen?

Online-Seminar mit Dr. Joachim Kaak

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Donnerstag
11.11.2021
19:30 - 21:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Tübingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.