Zum Inhalt springen
Schauspielfestival, Cottbus

Staatstheater Cottbus: Zorro

Eine moderne Heldengeschichte von Antonio Latella (UA)

Er ist der Vorfahre von Batman und Superwoman, der Ur-Held mit der doppelten Identität. Zumeist Diego de La Vega, ein ungeschickter, komischer Zeitgenosse, und dann plötzlich, Zzzzzz! – ein unbesiegbarer, maskierter Ritter. ZORRO ist ein Mensch wie wir, ganz ohne übernatürliche Kräfte. Ein Retter für alle. Sein in die Welt geritztes Z steht nicht gegen Armeen, sondern gegen unser uraltes Erbe auf: Gegen Ungleichheit, Armut, Ungerechtigkeit. Wo das Z erscheint, treffen wir auf Abgründe, die wir nicht sehen können oder wollen. Wenn das Z durch die Luft surrt, hören wir ein dumpfes Summen im Hintergrund, das Gefühl westlicher Schuld, das wir so gern ins Unwirkliche zerreden würden. – Der italienische Regisseur Antonio Latella macht aus ZORRO eine flirrende, wilde und unterhaltsame Karussellfahrt ...

Preise

max. 12 Euro bis 33 Euro je nach Platzgruppe, Wochentag und Ermäßigung

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.