Zum Inhalt springen
Podiumsdiskussion, Hechingen

Bürger:innen bauen Brücken - Für Vielfalt und ein friedliches Miteinander in Deutschland

Hat stattgefunden

Podiumsdiskussion mit Annette Widmann-Mauz MdB (Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration im Bundeskanzleramt), Hanna Veiler (Vizepräsidentin der Jüdischen Studierendenunion Deutschlands) und Seda Colak (wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt Bildung bei Schalom Aleikum, Zentralrat der Juden in Deutschland).

Brücken bauen, Begegnungsräume schaffen – in einem zunehmend polarisierten Gesellschaftsklima ist es wichtig, dass Menschen wieder verstärkt in den Dialog treten. Ob unterschiedliche Herkünfte, ein anderes Aussehen oder verschiedene Religionen: Nur wer bereit ist, miteinander zu reden, kann Trennendes überwinden und Gemeinsamkeiten entdecken. Aus diesem Anlass findet am Montag, den 19. Juli 2021 um 18:30 Uhr in der Alten Synagoge Hechingen eine moderierte Podiumsdiskussion mit folgenden Teilnehmerinnen statt:

- Annette Widmann-Mauz MdB, Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration im Bundeskanzleramt (https://www.bundesregierung.de/breg-de/bundesregierung/staatsministerin-fuer-migration-fluechtlinge-und-integration)

- Hanna Veiler, Vizepräsidentin der Jüdischen Studierendenunion Deutschlands (https://www.jsud.de/)

- Seda Colak, wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt Bildung bei Schalom Aleikum (https://www.schalom-aleikum.de/), Zentralrat der Juden in Deutschland

Preise

Freier Eintritt

Öffnungszeiten

Montag
19.07.2021
18:30 - 20:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Hechingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.