Zum Inhalt springen
Naturführung, Wallerfangen

Wandern im Saargau “Das sind ja schöne Aussichten!”

Drei idyllische Bachtäler, ein gallo-römisches Quellheiligtum und nicht zuletzt die phantastischen Ausblicke in den Saargau sind die Höhepunkte dieser Wanderung.Wir verlassen den malerischen Ort Rammelfangen und steigen in ein verträumtes Bachtal ab. Efeu umrankt die Bäume und neben dem Murmeln des Baches ist nur der Gesang der Vögel zu hören. An einem historischen Brunnen (0,9 km) gewährt eine Plattform Einblicke in das wilde Bett des Baches. Wir folgen seinem munteren Lauf abwärts. Das Tal wird breiter und bietet Platz für Wiesen und alte Obstbäume, die von Misteln besiedelt sind. Etwas später erreichen wir ein malerisches Dorf, wo viele Relikte auf die bäuerliche Vergangenheit hinweisen. Nach dessen Durchquerung entdecken wir einen Bach und folgen seinem Lauf immer in Sichtweite abwärts. Nach der Umrundung eines Weihers laden ein paar Bänke an seinem Ufer zu einer kleinen Pause (4,3 km) ein. Wir haben den tiefsten Punkt (196m NN) unserer Wanderung erreicht. Jetzt geht es aufwärts und etwas später finden wir die beeindruckenden Reste eines gallo-römischen Quellheiligtums (5,1 km). Nachdem wir uns ein wenig umgesehen haben beginnt der Anstieg zwischen Felder und Wiesen. Mit jedem Schritt wird der Blick weiter und die Landschaft “atemberaubender”. Wir unternehmen noch einen Abstecher ins Tal eines kleinen Waldbaches (6,8 km) und erfreuen uns am schönen Laubwald. Bald aber sind wir wieder auf freiem Feld unterwegs und “erklimmen” nach einer kleinen Querfeldeinetappe den höchsten Punkt (356m NN) unserer Tour. Von einem kleinen Aussichtsturm (9,1 km) bietet sich uns ein berauschender Rundumblick auf die Hügel und Täler des Saargaus. Weiter auf der Hochebene gehend bringen uns Feld- und Wiesenwege zurück zum Ausgangspunkt unserer aussichtsreichen Wanderung.Wer möchte kann im Anschluss an die Tour im “Saustall” (wenn geöffnet) einkehren und verlorene Flüssigkeiten ersetzen.

Erforderliche Kondition*: gering / mäßig / gut / sehr gut / hervorragendReine Gehzeit: ca. 3 StundenStrecke: 10,4 km

Höhenmeter: 173 hm jeweils im An- und Abstieg

Preise

12,- €

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.