Zum Inhalt springen
Messe, Prenzlau

Reisen im Kloster: Seidenstraße – Mit dem VW-Bus durch Usbekistan

Multivisionsshow mit Frank Moerke

Kein anderer Weg verbindet Abenteuer, Fernweh und die Geheimnisse des Orients besser, als die alte Seidenstraße. Um diese Route, auf der schon Marco Polo unterwegs war, ranken sich viele Geschichten, Mythen und Legenden.

Conny Schefter und Frank Moerke fuhren im August 2019 mit ihrem VW-Bus los und folgten den Spuren der Händler und Abenteurer Richtung Osten nach Usbekistan. Sie durchquerten dabei zunächst Russland und anschließend Kasachstans endlose Steppen- und Wüstenlandschaft. In Usbekistan trafen sie auf freundliche und Besuchern gegenüber offene Menschen. Sie erlebten den Glanz einstiger Metropolen wie Chiwa, Buchara und Samarkand und durchfuhren die Wüstenlandschaft, wo einst der Aralsee den Menschen eine Lebensgrundlage bot. Die beiden erlebten die herzliche Gastfreundschaft der Usbeken, tanzten auf einer Hochzeit und genossen auch stille Momente in der Einsamkeit der Kysylkum-Wüste.

Internetseite von Frank Moerke http://www.m11.de

Preise

VVK: 10,00 Euro, AK: 12,00 Euro
Bitte beachten Sie, dass bei einem Besuch im Dominikanerkloster Prenzlau die allgemeinen Hygienemaßnahmen lt. der aktuellen Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg gelten.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.