Zum Inhalt springen
Malerei Ausstellung, Zürich

Sammlung Johann Caspar Lavater

Johann Caspar Lavater (1741-1801) war eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des 18. Jahrhunderts. Mit seinem Werk und Wirken zur Zeit der Aufklärung und des Sturm und Drangs wurde er zu einem Knotenpunkt innerhalb der geistigen und geistlichen Elite Europas. Der Zürcher Pfarrer, Autor und Physiognom war bekannt und befreundet mit den wichtigsten Exponenten aus Kultur, Politik und Gesellschaft und trug wesentlich dazu bei, die Limmat-Stadt im kulturellen Umfeld und literarischen Diskurs innerhalb Europas zu etablieren.

Die in seinem Haus, dem heutigen Lavaterhaus an der St. Peter-Hofstatt 6, beheimateteSammlung Johann Caspar Lavatergibt über Führungen, Filme und Veranstaltungen Einblick in Leben, Werk und Wirken dieses berühmtesten Zürchers und wohl wichtigsten Vertreters des geistigen Zürich im 18. Jahrhundert.

Die Sammlung Johann Caspar Lavater ist jeden Donnerstagnachmittag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Preise

Eintritt frei

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.