Zum Inhalt springen
Literarischer Vortrag, Gaienhofen

Aus den Briefen von Mia Hesse-Bernoulli und ihrer jüngsten Schwester Tuccia an Hermann Hesse - ausgebucht

Hat stattgefunden

Lesung mit Hanspeter Siegenthaler, Ehemann der verstorbenen Sibylle Siegenthaler-Hesse, Tochter von Martin Hesse. Die Veranstaltung ist AUSGEBUCHT!

Auswahl von Briefen der beiden Bernoulli-Schwestern, die zusammen das Fotostudio in Basel betrieben und dort auch Hermann Hesse kennenlernten. Alle Briefe sind lebendig, informativ, oft humorvoll und bestätigen, was Hermann Hesse schon im Juni 1903 an seinen Freund Cesco Como über Mia schreibt: „Mein Schatz ist kein liebes dummes Gretchen, sondern mir an Bildung, Lebenserfahrung und Intelligenz mindestens ebenbürtig, älter als ich und in jeder Hinsicht eine selbstständige, tüchtige Persönlichkeit.“ Informationen und Anmeldung bei der Tourist-Information Gaienhofen, 07735/9999123, info@gaienhofen.de

Preise

Ticket
Teilnehmer 12,00 €
Teilnehmer 11,00 € mit Gästekarte

Öffnungszeiten

Samstag
16.10.2021
14:00 Uhr

Ausverkauft

Offizieller Inhalt von Gaienhofen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.