Zum Inhalt springen
Event, Waldshut-Tiengen

Gedenken an die Reichspogromnacht

Hat stattgefunden

Zum Gedennken an die Reichspogromnacht von 1938 lädt die Stadt Waldshut-Tiengen, gemeinsam mit den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden von Waldshut-Tiengen am Freitag, 09. November, um 18 Uhr zu einer Gedenkfeier beim Synagogenplatz in Tiengen ein.

Vor mehr als 80 Jahren, am 09. auf den 10. November 1938, zerstörten eine Gruppe Männer die Synagoge in der Fahrgasse in Tiengen. Mit Äxten zerschlugen die den achtarmigen Leuchter sowie den Toraschrein und zerhackten die Sitzbänke. Mit Rücksicht auf die nah dabeistehenden Nachbarhäuser sahen sie davon ab das jüdische Gotteshaus in Brand zu stecken. Im Anschluss zog der Mob im Dunkeln auf den Jüdischen Friedhof. Dort zertrümmerten sie einige Grabsteine. Eine Nacht des Grauens.

In Anlehnung an eine landesweite Initiative, werden die katholische und evangelische Kirchengemeinde in Waldshut-Tiengen die Kirchenglocken um 19 Uhr läuten lassen, um alle Gedenkveranstaltungen zu verbinden.

Öffnungszeiten

Dienstag
09.11.2021
18:00 - 19:00 Uhr

Offizieller Inhalt von Waldshut-Tiengen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.