Zum Inhalt springen
Spezialmuseum, Meßkirch

Martin-Heidegger-Museum

Martin Heidegger gilt als der bedeutendste Philosoph des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Stadt Meßkirch hat ihrem berühmten Heimatsohn ein Museum gewidmet, welches sich über drei Räume des sanierten Ostflügels erstreckt. Hier kann man sich ausführlich über Leben und Werk des Philosophen informieren.

Das Martin-Heidegger-Museum erstreckt sich über drei Räume im Erdgeschoss des Ostflügels. Thematisch deckt die Schau vier Bereiche ab: Neben einer Lebenschronik werden die wichtigen Stationen der philosophischen Entwicklung Heideggers vorgestellt. Kleinere Abteilungen der Ausstellung befassen sich mit den Themen „Heidegger als Sohn Meßkirchs“ und „Heidegger und die Kunst“. Zu sehen ist weiterhin der bekannte Sternwürfel vom Brunnen bei der Hütte des Philosophen in Todtnauberg. Auch Werke von mit Heidegger verbundenen Künstlern wie Eduardo Chillida, Georges Braques oder Otto Dix werden ausgestellt. Nicht verschwiegen wird Heideggers Verstrickung in den Nationalsozialismus.

Eine Medienstation bietet den Besuchern eine Fülle an Photo-, Film- und Tonbandmaterial und informiert weiter über das Leben und Werk von Martin Heidegger. Eine große Auswahl an Schriften von und über Martin Heidegger wird an der Museumskasse zum Verkauf angeboten.

Die wissenschaftliche Konzeption des Museums wurde von Prof. Dr. Günther Figal entwickelt. Dieser ist Lehrstuhlinhaber für Philosophie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Verfasser einer viel beachteten Einführung in das Denken Heideggers.

Die Heidegger-Seminare und Tagungen im Schloss Meßkirch werden vom Martin-Heidegger-Archiv der Stadt Meßkirch, vertreten durch Dr. Alfred Denker, in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, Lehrstuhl für Geschichte der Philosophie und philosophische Ethik der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, durchgeführt.

Öffnungszeiten

Dienstag
17.05.2022
geschlossen
Mittwoch
18.05.2022
geschlossen
Donnerstag
19.05.2022
geschlossen
Freitag
20.05.2022
14:00 - 17:00 Uhr

Samstag
21.05.2022
14:00 - 17:00 Uhr

Sonntag
22.05.2022
14:00 - 17:00 Uhr

Montag
23.05.2022
geschlossen
Dienstag
24.05.2022
geschlossen

Vorteil-Aktionen

AlbCard
OpenClose

Ihr "Alb Inclusive“ Urlaub

Ihr Vorteil mit der AlbCard:

Freier Eintritt

Mit der AlbCard erhalten Sie

  • kostenlosen Eintritt bei 150 Top-Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen der Schwäbischen Alb wie Burg Hohenzollern, Steiff Museum, Thermalbäder, Pedelec-Verleih, ...
  • kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an allen Aufenthaltstagen

Bequeme Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr

Fahrplanauskunft

Bitte beachten Sie die geltende Maskenpflicht!

    Erweiterte Suche
    bwtarif Preisauskunft
    Tickets und Tarife
    Fahrradmitnahme
    Streckennetzkarte
    Apps und Services

    Offizieller Inhalt von Meßkirch

    Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.