Zum Inhalt springen
Schloss, Bietigheim-Bissingen

Bietigheimer Schloss

Das Schloss wurde 1546 erbaut. Es diente als Vogtei, Amtshaus und Oberamtei. Mit der Erhebung Bietigheims zur Amtsstadt war Baubeginn des Württ. Amtsschlosses.

Ab 1506 war es Amtssitz des Vogtes (Altes Schloss im Südwesten). Ab 1542 ausgebaut zu heutiger Größe. 1707 mit Ausnahme der Vogtei abgebrannt, 1707-1712 wurde es wieder aufgebaut.

2000/03 Sanierung. Im Schloss selbst sind u.a. die Musikschule der Stadt , die Schiller-Volkshochschule, das Kultur- und Sportamt, die Hausbrauerei Rossknecht und zwei Läden untergebracht

 

Öffnungszeiten

Keine aktuellen Öffnungszeiten hinterlegt.
Wanderweg in der Nähe

Bietigheim-Bissinger Rundwanderweg Nr. 1

Der Rundwanderweg 1 führt um die Stadt Bietigheim herum, vorbei  an den Sehenswürdigkeiten der historischen mittelalterlichen  Altstadt, er zeigt die Schönheiten der Natur auf, und bei einem Abstecher auf die Aussichtsplatte LUG hat man einen wunderbaren Ausblick über die gesamte Markungsfläche. Mit seiner überschaubaren Länge ist der Rundwanderweg 1 allein, mit der Familie oder in einer Gruppe auch gut als Nachmittagsspaziergang geeignet.

 

  • Länge Länge 7.18 km
  • Dauer Dauer 01:55 Stunden
  • Aufstieg Aufstieg 124 m
  • Abstieg Abstieg 125 m

Offizieller Inhalt von Kraichgau Stromberg

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.