Zum Inhalt springen
Kirche , Ibach

Pfarrkirche Hl. Georg & Cyrill

Ibach.  Eindrucksvoll erhebt sich die Pfarrkirche zwischen Oberibach und Unteribach.

Die Kirche ist den Heiligen St. Georg und Cyrill und St. Maria Magdalena geweiht. Sie ist die ehemalige Probstei des Benediktinerklosters St. Blasien. Die Kirche geht zurück auf eine im Jahr 1283 erbaute Kapelle, die im Jahr 1698 zur Kirche erweitert wurde.

Der Bau wird den Freiherren von Tiefenstein zugeordnet. Das Pfarrhaus, als Wohnturm im Jahr 1266 erbaut, soll das älteste durchweg bis heute bewohnte Gebäude im gesamten Landkreis Waldshut sein.

Das Patrozinim der Heiligen Maria Magdalena wird am 22. Juli, bzw. dem darauf folgenden Sonntag gefeiert. Die Kirche ist tagsüber zugänglich und zu besichtigen, jedoch nicht während der Gottesdienste. » Patrozinium

Die Ibacher Landfrauen laden am Tag Mariä Himmelfahrt am 15. August zur Kräuterweihe ein mit Gottesdienst, Kräuterverkauf und Hock. » Mehr Info

Das Ibacher Pfarrhaus, das direkt an die Kirche angebaut ist, ist Sitz der Pfarrgemeinden Ibach, Urberg und Hierbach. Sie gehören zur Katholischen Seelsorgeeinheit St. Blasien.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.