Zum Inhalt springen
Kapelle, Bräunlingen

Blasiuskapelle Waldhausen

Pfarrlich war Waldhausen bereits im 8. Jahrhundert Filiale der vom Kloster Reichenau gegründeten Pfarrei St. Remigius in Bräunlingen. Die Schweizer Klöster St Gallen und Allerheiligen, später im 14. Jahrhundert wechselte das Patronat in den Einflussbereich des Klosters St. Blasien. Das Kirchlein wurde 1447 anlässlich der Abnahme von 2 Glocken erstmals urkundlich erwähnt.

Offizieller Inhalt von Bräunlingen

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.