Zum Inhalt springen
Gemeinde

Nußloch

viele Angebote rund um den Steinbruch in Nußloch und Faschingstraditionen mit dem "Gajemänndl"

Der Steinbruch in Nußloch ist ein absolutes Highlight: Hier werden zum einen noch heute Kalksteine über eine Materialseilbahn zum Zementwerk (HeidelbergCement) in Leimen befördert. Zum anderen finden im Steinbruch jedes Jahr vielbesuchte Theateraufführungen auf einer Freilichtbühne statt. Darüber hinaus gibt es hier den Nusslocher Steinbruch mit Naturlehrpfad und regelmäßigen Führungen von Rangern vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald. Auch die Weiße Hohle (Hohlweg) ist ein besonders beeindruckendes und begehbares Phänomen. Andere Sport- und Freizeitaktivitäten gibt es auch in Nußloch selbst: Minigolfanlage, Racket Center und Schachtrainingszentrum. Im Frühjahr besucht das „Gajemänndl“, ein Ableger der schwäbisch-alemannischen Fasnet, Nußloch und eröffnet feierlich die Fastnachtssaison.

Die Inhalte werden von den Veranstaltern, Städten und Kommunen vor Ort sorgfältig selbst gepflegt. Kurzfristige Terminänderungen, -verschiebungen oder eine fehlerhafte Übermittlung können wir nicht ausschließen. Wir empfehlen deshalb vor dem Besuch die Informationen beim Anbieter selbst einzuholen. Für die inhaltliche Richtigkeit von Dritten können wir keine Gewähr bieten. Zudem können wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.