Zum Inhalt springen

Senior Planungsingenieur Telekommunikation (w/m/d)

  • Einsteiger*innen, Berufserfahrene

  • Ingenieurwesen, Fahrdienst & Verkehr

  • Karlsruhe

Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um Brücken, Tunnel, Bahnhöfe und Schienen nachhaltig zu realisieren und instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure unterschiedlicher Fachrichtungen bei uns – längst nicht genug. Schließlich stehen ebenso europaweit einzigartige und ambitionierte Bauvorhaben wie auch viele spannende regionale Vorhaben vor uns. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen und ein Rückgrat für unser Land.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Senior Planungsingenieur Telekommunikation für die DB Engineering & Consulting GmbH am Standort Karlsruhe.

Deine Aufgaben:

  • Planung, Projektierung und Auftragsabwicklung von Telekommunikationsanlagen der Eisenbahn 
  • Projektierung und Auftragsabwicklung von Fahrgastinformationssystemen, Kabelanlagen, Übertragungssystemen und Netzwerkkomponenten
  • Du erstellst Pläne, technische Berichte und Berechnungen sowie Kostenvoranschläge, Ausschreibungstexte und Dokumentationen 
  • Im projektbezogenen Kostenmanagement wirkst Du aktiv mit
  • Bei der Kalkulation von Planungsleistungen und der Angebotserstellung unterstützt Du Deine Kollegen
Dein Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium als Elektrotechniker, Nachrichtentechniker, Telekommunikationstechniker oder vergleichbare Fachrichtung
  • Du bringst Berufserfahrung in der Realisierung von Schienen-Infrastrukturprojekten mit
  • Erfahrungen im Bereich der Planung eisenbahnspezifischer Telekommunikationstechnik von Vorteil
  • Deine engagierte, zuverlässige und selbständige Arbeitsweise zeichnet Dich aus
  • Eine schnelle Auffassungsgabe wie auch eine hohe Lern- und Einsatzbereitschaft bringst Du mit, ebenso möchtest Du dich in die BIM-Methodik einarbeiten
  • Du kannst gute Kenntnisse mit dem PC und anwendungsbezogener Software, wie z.B. MS Office oder MS Project vorweisen
Benefits:
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
  • Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Der Arbeitgeber

DB Fernverkehr AG

Mit ihren 800 täglichen Verbindungen in Deutschland und weiteren 250 grenzüberschreitenden Verbindungen bringt die DB Fernverkehr AG jeden Tag 390.000 Fahrgäste an ihr Ziel. Dabei liegt der Fokus auf Produkt- und Servicequalität, um den Kunden dadurch einen komfortablen und zuverlässigen Betrieb gewährleisten zu können

Zur Website des Jobanbieters

Interessiert?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Jetzt Bewerben

Fragen?

Melde dich bei deinem neuen Arbeitgeber „DB“: Nehme persönlichen Kontakt auf über unser Kontaktformular.

Die Inhalte der Jobangebote werden von den Partnerunternehmen gepflegt. Eine endgültige Fassung erhalten Sie beim jeweiligen Partnerunternehmen. Trotz größter Sorgfalt kann es zu Unregelmäßigkeiten bei der Daten- und Schnittstellenübertragung kommen. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie inhaltliche Richtigkeit der Jobangebote keine Gewähr bieten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die entsprechende HR-Abteilung der Partnerunternehmen.